Hugo Egon Balders Regiedebüt: Schwules Paar braucht Leihmama, um ein Kind zu zeugen...

Kinostart: nicht bekannt

Joachim Kemmer
als Hendrik

Björn Casapietra

Björn Casapietra
als Oliver

Alana Bock

Alana Bock
als Silvia

Dolly Dollar
als Rita

Christian Leonhard
als Leo

Markus Maria Profitlich
als Rudolf

Dorkas Kiefer
als Maria

Petra Csecsei
als Angela

Piet Klocke
als Standesbeamter

Willy Thomczyk
als Br

Helmut Zierl
als Hausmann

Witta Krüger
als Waltraut

Die Handlung von Silvias Bauch - Zwei Männer und (k)ein Baby

Das schwule Paar Hendrik und Oliver wünscht sich sehnlich ein Baby. Als eines Tages das Fotomodell Silvia in ihr Leben tritt, entsteht die Idee: Sie überreden sie, sich als Leihmutter zur Verfügung zu stellen. Sie soll laut Vertrag ein Kind von Oliver austragen und bekommt dafür eine schöne Stange Geld. Doch die Umsetzung macht Probleme: Silvia hat kein Interesse, mit Oliver zu schlafen, der weiß noch nicht einmal, wie er das anstellen soll und Hendrik ist extrem eifersüchtig.

Kritik zu Silvias Bauch - Zwei Männer und (k)ein Baby

Moderator und Show-Produzent Hugo Egon Balder ("RTL Samstag Nacht", "Genial Daneben") machte mit der mäßig komischen Komödie "Silvias Bauch" seine ersten Gehversuche als Regisseur eines TV-Movies. Ob es am eher durchschnittlichen Ergebnis lag, oder einfach daran, dass er mit seinen zahlreichen Show-Projekten sowieso ausgelastet ist - im Herbst moderiert er zusätzlich die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2006, sein Vertrag mit Sat.1 wird voraussichtlich bis 2008 verlängert - es blieb auf jeden Fall bisher beim einmaligen Ausflug ins Regiefach.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Silvias Bauch - Zwei Männer und (k)ein Baby

Kinostart: nicht bekannt

Deutschland 1998

Genre: Komödie

Originaltitel: Silvias Bauch - Zwei Männer und (k)ein Baby

Regie: Hugo Egon Balder

Drehbuch: Robert Thayenthal