Regie-Großmeister Martin Scorsese lässt Liam Neeson, Andrew Gardfield und Adam Driver an ihrem Glauben zweifeln.

Kinostart: 02.03.2017

Die Handlung von Silence

Meisterregisseur Martin Scorsese verfilmt ein bildgewaltiges, erschütterndes Drama um die Kraft des menschlichen Glaubens, mit hochkarätiger Besetzung.

Japan, frühes 17. Jahrhundert. Weil die Machthaber fremde Einflüsse fürchten, soll der christliche Glaube ausgelöscht werden. Mit unvorstellbarer Brutalität setzt das Shogun-Regime das Verbot durch.

1638 schmuggeln sich die jungen portugiesischen Jesuiten-Pater Sebastião Rodrigues (Andrew Garfield) und Francisco Garpe (Adam Driver) unter Lebensgefahr ins Land.

Sie suchen ein Lebenszeichen von ihrem Lehrer Cristóvão Ferreira (Liam Neeson), einem Pionier der Missionierung, der angeblich dem Glauben abgeschworen haben soll.

Ausgesetzt an der stürmischen japanischen Küste können sie nur überleben, weil sie von ein paar verbliebenen Christen versteckt werden. Doch alle, die sie schützen, werden erbarmungslos gefoltert und getötet.

Auf seiner Reise durch das von der Gewaltherrschaft zerrissene Land wird Sebastiãos Glaube einer harten Prüfung unterzogen. Bis zu dem Tag, an dem er Pater Ferreira gegenübersteht ...

Das Thema Glauben ist in Martin Scorsese Werken alles andere als neu. So intensiv und konsequent wie in "Silence" hat er sich aber in noch keinem Film damit auseinandergesetzt.

Stilistisch ungeheuer packend, geht es um die Suche nach Antworten. Und um das, was passiert, wenn auf Fragen nur Stille folgt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 929 +60

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 02.03.2017

Genre: