Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Von seinem Vati erbte Mikey das Killer-Gen, veredelt jedoch wurden seine mörderischen Fertigkeiten von der Unterwelt-Berufskillerin Rose. Die war ihm einst eine gute Ersatzmutter und tötet heute im Team mit ihm. Jetzt nagt der Krebs an Rose, und auch ansonsten steht Ärger ins Haus, seit das Duo die hochschwangere Frau eines Gangsterbosses leben ließ, anstatt die Ungetreue zu bestrafen. Bald darauf hat Mikey statt einer Stiefmutti einen Adoptivsohn und muss sich der Rache des Geprellten stellen.

Ein seltsames Killerpärchen (Cuba Gooding jr. und Helen Mirren!) vollstreckt Urteile für die Unterwelt und gerät mit seinen Auftraggebern aneinander in diesem originellen und elegant inszenierten Thriller.

Kritik

Berufsmörder sind auch nur eine Familie wie du und ich, verkündet frech dieses in der Haltung vielleicht bedenkliche, ansonsten aber hübsch elegant inszenierte, stark besetzte und vor allem ziemlich unterhaltsame Hochglanz-Krimidrama aus Hollywoods zweiter Liga. Cuba Gooding jr. und "The Queen"-Queen Helen Mirren sind sicherlich das originellste Killerliebespaar der jüngeren Filmgeschichte, einen um keine Sauerei verlegenen Widersacher findet man in Stephen Dorff, und in einer Nebenrolle überzeugt Rapperin Mo'Nique. Angelegenheit mit Potential.

Wertung Questions?

FilmRanking: 18725 -5765

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Shadowboxer

Kinostart: nicht bekannt

USA 2006

Genre: Thriller

Originaltitel: Shadowboxer

Regie: Lee Daniels

Drehbuch: Will Rokos

Produktion: Brook Lenfest, Lisa Cortes, Dave Robinson

Kostüme: Vivienne Westwood

Kamera: M. David Mullen

Ausstattung: Steven Saklad, Timothy Galvin