Will Smith in einer frühen Rolle als Liebesengel.

Kinostart: nicht bekannt

Stockard Channing
als Ouisa Kittredge

Will Smith

Will Smith
als Paul

Donald Sutherland

Donald Sutherland
als Flan Kittredge

Ian McKellen
als Geoffrey Miller

Mary Beth Hurt
als Kitty

Bruce Davison
als Larkin

Richard Masur
als Dr. Fine

Anthony Michael Hall
als Trent Conway

Heather Graham
als Elizabeth

Anthony Rapp
als Ben

Oz Perkins
als Woody Kittredge

Eric Thal
als Rick

J.J. Abrams
als Doug

Kitty Carlisle
als Mrs. Bannister

Kelly Bishop
als Adele

Catherine Kellner
als Talbot Kittredge

Sam Stoneburner
als Carter

John Cunningham
als John

Die Handlung von Sechs Stufen der Abgrenzung

Flan und Louisa Kittredge leben in New York in der 5th Avenue als Millionäre mit Kunstinteresse. Eines Abends steht der junge Schwarze Paul vor der Tür und gibt vor, er sei mit dem Messer attackiert worden. Man lässt ihn ein und in kurzer Zeit hat er mit Charme und Kochkünsten die Herzen gewonnen. Paul darf übernachten. Da entdecken die Kittredges, dass sich Paul im Gästezimmer mit einem Stricher vergnügt. Paul flieht. Als sie die Geschichte auf einer Cocktailparty erzählen, stellen sie verblüfft fest, dass Paul viele Bekannte mit seinem Besuch beglückt hat.

Kritik zu Sechs Stufen der Abgrenzung

"Six Degrees of Separation" entstand nach dem preisgekrönten Bühnenstück von John Guare, der es für den Film adaptierte. Stockard Channing hatte die Louisa drei Jahre zuvor auf der Bühne gespielt und wurde 1994 für den Oscar nominiert. Hauptattraktion ist der junge Will Smith, der als Charmebolzen und intelligenter Drifter ins Leben der Kulturschickeria der Stadt eindringt und wie der Liebesengel aus Pier Paolo Pasolinis "Teorema" mit Ironie und Witz die Klassenunterschiede überspielt.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Sechs Stufen der Abgrenzung

Kinostart: nicht bekannt

USA 1993

Genre: Drama

Originaltitel: Six Degrees of Separation

Regie: Fred Schepisi

Drehbuch: John Guare

Musik: Jerry Goldsmith

Produktion: Arnon Milchan, Fred Schepisi

Kostüme: Judianna Makovsky

Kamera: Ian Baker

Schnitt: Peter Honess

Ausstattung: Patrizia Brandenstein