Matrix

Kinostart: 26.03.2015

Die Handlung von Scorpions - Forever and a Day

In FOREVER AND A DAY begleitet die renommierte Filmemacherin Katja von Garnier ("BANDITS", "OSTWIND") die Scorpions auf ihrer Farewell Tour, dem sorgfältig geplanten, langen Abschied von der großen Bühne, der im Jahre 2010 beginnt und der sie um den ganzen Globus, an die Orte ihrer größten Erfolge führen wird. Nach Bangkok ebenso wie nach Beirut oder Budapest. In Interviews kommen wichtige Wegbegleiter wie der kürzlich verstorbene Scorpions-Manager Peter Amend zu Wort, ebenso wie die Journalisten Frank Laufenberg und Hollow Skai, aber auch prominente Bewunderer wie Michail Gorbatschow oder Wladimir Klitschko und Weggefährten wie Paul Stanley von "Kiss" und der Künstler Gottfried Helnwein zu Wort. Die vielen humorvollen und berührenden Momente im täglichen Tourleben der Musiker, verbunden mit den besten Songs der Scorpions, werden ergänzt durch eine Fülle von bisher unveröffentlichtem Archivmaterial, das bis zu den Anfängen in den Sechzigern und den wilden Siebzigern zurückreicht. Wer europäische (Rock)geschichte aus einer anderen Perspektive erleben will oder sich ganz einfach auf eine klassische und wahre Heldenreise mitnehmen lassen will, für den ist FOREVER AND A DAY ein Muss.

Wertung Questions?

FilmRanking: 4674 -117

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 26.03.2015

Genre: Doku