Das perfekte Geheimnis - auf KINO&CO

Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Savage Justice

Sarah, die Tochter des amerikanischen Botschafters in einem fiktiven Entwicklungsland, muß mit ansehen, wie ihre Eltern auf der Flucht von Aufständischen erschossen werden. Von den Rebellen entführt, wird sie zur Geliebten des Anführers Sanchez, um ihr Leben zu retten. Während des Gefechts kann Sarah die Fronten wechseln. Zusammen mit dem ehemaligen Green Beret Rick, in den sie sich verliebt, organisiert sie unter Mönchen und Jugendbanden den Widerstand gegen die Rebellen. In einer letzten Schlacht werden die Aufständigen vernichtet.

Sarah, die Tochter des amerikanischen Botschafters in einem fiktiven Entwicklungsland, muß mitansehen, wie ihre Eltern von Aufständischen erschossen werden. Von den Rebellen entführt, wird sie zur Geliebten des Anführers Sanchez, um ihr Leben zu retten. Später kann sie die Fronten wechseln und organisiert den Widerstand gegen die Rebellen. Für B-Film-Verhältnisse recht aufwendig produzierter Actionfilm, der Bürgerkriegsszenen mit Outlaw-Romantik und Eifersuchtsdrama mischt.

Kritik zu Savage Justice

Der für B-Film-Verhältnisse recht aufwendig produzierte Actionfilm mischt Bürgerkriegsszenen mit Outlaw-Romantik und Eifersuchtsdrama. Julia Montgomery ("Die Galaxie der Gesetzlosen") darf als Sarah ihre im Guerilla-Lager erworbenen Kampfsportfähigkeiten vorführen. Obwohl man ihr die "Rambolina"-Rolle nicht ganz abnimmt, wird sie als "tough girl" mit viel Herz das männliche Action-Publikum zufriedenstellen. Gute Umsatzerwartung.

Wertung Questions?

FilmRanking: 38152 -6444

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Savage Justice

Kinostart: nicht bekannt

USA 1987

Genre: Action

Originaltitel: Savage Justice

Regie: Joey Romero