Konzertfilm der Album-Präsentation von Sarah Brightman - ein Highlight für Musik-Fans.

Kinostart: 09.12.2018

Handlung

Zur Feier ihres neuen Albums "Hymn" wird Sarah Brightman, die erfolgreichste Sopranistin der Welt, mit einem fantastischen Auftritt im Kino zu sehen sein. "HYMN: Sarah Brightman In Concert" wurde live für die große Leinwand im Festspielhaus Füssen in den märchenhaften bayerischen Alpen aufgenommen, direkt gegenüber dem bezaubernden Schloss Neuschwanstein.

Die 90-minütige Performance, die in zwei Akten aufgeführt wird, ist eine Mischung aus einem Musical-Film, einem klassischen Crossover-Programm und einer groß angelegten Konzertproduktion. Brightman wird von ihrer Band, dem Münchner Orchester, einem 50-stimmigen Chor und den Tänzern des Ludwig Ensembles begleitet.

Das Konzert wurde von Sarah Brightman, Anthony Van Laast (Mamma Mia, Die Schöne und das Biest) und Frank Peterson (Enigma, Andrea Bocelli) konzipiert und erstellt. Gefilmt mit modernsten Video- und Audiotechnologien wird dem Kinopublikum außerdem ein exklusiver Blick hinter die Kulissen geboten.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1011 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 09.12.2018

Genre:

Originaltitel: Sarah Brightman in Concert - HYMN

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.