Kinostart: 12.07.2018

Handlung

Stephen Nomura Schibles Porträt des Musikers Ryuichi Sakamoto zeigt, wie prägend sich manche Lebensereignisse auch im künstlerischen Ausdruck der ehemaligen Techno-Größe niedergeschlagen haben. Sakamotos Karriere begann nach dem Unglück von Fukushima - er war einer der angesagtesten Protestler gegen Atomkraft. Als er nach seiner Krebserkrankung mit Eigenkompositionen in das Musikgeschäft zurückkehrte, lieferte er ein Meisterwerk der Filmmusik ab. (vf)

Wertung Questions?

FilmRanking: 1631 -57

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 12.07.2018

Japan/USA 2017

Länge: 1 h 41 min

Genre: Doku

Originaltitel: Ryuichi Sakamoto: Coda

Regie: Stephen Schible

Produktion: Eric Nyari, Stephen Schible

Kamera: Tom Richmond

Schnitt: Yuji Oshige

Website: https://www.salzgeber.de/kino/#sakamoto

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.