Ambitionierter, aber bescheiden budgetierter Abenteuerfilm aus dem Jahr 1961 nach zwei Geschichten von Jules Verne.

Kinostart: 05.10.1962

Vincent Price

Vincent Price
als Kapit

Charles Bronson
als Regierungsagent Strock

Mary Webster
als Dorothy Prudent

Henry Hull
als Waffenfabrikant Prudent

David Frankham
als Evans

Richard Harrison

Die Handlung von Robur, der Herr der sieben Kontinente

Die Welt Ende des 19. Jahrhunderts: Ein Wissenschaftler und sein Team sind Gäste an Bord des Zeppelins von Kapitän Robur, der mit seinem Luftschiff gegen den Krieg auf der Erde ankämpfen und damit für Frieden sorgen will. Er will dafür Ziele auf der ganzen Welt bombardieren. Der Wissenschaftler und seiner Kollegen versuchen mit allen Mitteln, ihn aufzuhalten.

Vier Ballonfahrer werden von einem Zeppelin-Kapitän, der den Krieg auf Erden bekämpft, gefangengenommen. - Der Film, der auf Jule-Verne-Erzählungen beruht, hieß im Kino "Robur - Der Herr der sieben Kontinente".

Kritik zu Robur, der Herr der sieben Kontinente

Ein bescheidener Abenteuerfilm von William Witney, der viel zu ambitioniert für das verfügbare Budget ausgefallen ist. Fans von Vincent Price und Charles Bronson als auch von Jules Verne kommen allerdings auf ihre Kosten: Drehbuchautor Richard Matheson kombinierte zwei Geschichten Vernes für sein Drehbuch - "Robur, der Eroberer" (1886) und dessen Sequel "Der Herr der Welt" (1904).

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Robur, der Herr der sieben Kontinente
  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 05.10.1962

USA 1960

Länge: 1 h 26 min

Genre: Action

Originaltitel: Master of the World

Regie: William Witney

Drehbuch: Richard Matheson

Musik: Les Baxter

Kamera: Gill Warrenton

Effekte: Ray Mercer