Halbfiktionales Drama, das auf der Familiengeschichte des britischen Fotografen Richard Billingham basiert.

Kinostart: 09.05.2019

Handlung

Mit seinem etwas anderen Familienalbum RAY'S A LAUGH (1996) wurde der britische Fotograf Richard Billingham berühmt. Jetzt kehrt er mit seinem Kinodebüt RAY & LIZ nur leicht fiktionalisierend zurück in die Bild- und Figurenwelt seines größten Erfolges: zurück zu seinen Eltern, seinem Alkoholikervater Ray (Justin Salinger) und seiner übergewichtigen Mutter Liz (Ella Smith), die in einer verwahrlosten Wohnung in den West Midlands mit ihren beiden Kindern hausen.

Der Alltag ist hart und auch nicht herzlich, aber doch lässt Billingham einen grimmigen Humor in der Trostlosigkeit durchscheinen und eine zärtliche Empathie besonders für Ray, der sich mit stoischer Disziplin durch den Tag säuft. Wem Ken Loach zu versöhnlich ist, der sollte an diesem schonungslosen und brillant gefilmten Porträt britischen Subproletariats seine Freude haben. (Quelle: Verleih)

Wertung Questions?

FilmRanking: 2570 -671

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 09.05.2019

Großbritannien 2018

Länge: 1 h 48 min

Genre: Drama

Originaltitel: Ray & Liz

Website: http://rapideyemovies.de/ray-liz

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.