Kinostart: nicht bekannt

Woody Harrelson

Woody Harrelson
als David Douglas Brown

Jon Bernthal

Jon Bernthal
als Dan Morone

Stella Schnabel
als Jane

Ben Foster
als General Terry


als Punk

Jon Foster
als Michael Whittaker

Sigourney Weaver
als Joan Confrey

Robin Wright
als Linda Fentress

Ruben Garfias
als Securitymitarbeiter

Anne Heche
als Catherine

IceCube
als Kyle Timkins

Handlung

Nichts passiert auf den Straßen von Los Angeles, was Sergeant Dave Brown groß erschüttern könnte. Routiniert patrouilliert er mit dem Polizeiauto durch die Straßen, hier ein paar Homeboys aufmischend, dort fünfe gerade sein lassend. Von Political Correctness hält er so wenig wie von Vorschriften, und wenn es Dirty Dave für richtig hält, ersetzt er den Richter und den Staatsanwalt. Als ein Korruptionsskandal sein Revier erschüttert, ist Brown einer der ersten Hauptverdächtigen. Doch den erschüttert auch das nicht.

Dave Brown hält bei der Polizei die Old-School-Fahne hoch. Als er einen Verdächtigen killt, könnte er zu weit gegangen sein. Atmosphärischer dichter Cop-Thriller nach einem James-Ellroy-Buch mit Woody Harrelson als Bad Lieutenant.

Kritik

Hollywoods wandlungsfähiges Charakter-As Woody Harrelson liefert eine superdichte Bad-Lieutenant-Performance und wandelt auf dem schmalen Grat zwischen Bösewicht und Sympathieträger in einem stilsicher, doch nie effekthascherisch inszenierten, eng an Fakten orientierten, atmosphärisch wasserdichten Noir-Cop-Thriller nach einem Drehbuch von Bestsellerautor und Szenekenner James Ellroy ("L.A. Conifidential", "Dark Blue"). Top-Tipp fürs Heimkino, bis in Nebenrollen stark besetzt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 12928 -3407

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Rampart

Kinostart: nicht bekannt

USA 2011

Genre: Thriller

Originaltitel: Rampart

Regie: Oren Moverman

Drehbuch: Oren Moverman, James Ellroy

Musik: Dickon Hinchliffe

Produktion: Ben Foster, Ken Kao, Lawrence Inglee, Clark Peterson

Kostüme: Catherine George

Kamera: Bobby Bukowski

Schnitt: Jay Rabinowitz

Ausstattung: David Wasco