Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Profikillerin Quick soll den harmlos-naiven Herschell Brewer entführen, der sich mit den Millionen eines Mafia-Gangsters auf die Flucht begeben hat. Unterstützt wird sie von ihrem Freund Muncie, der als Mordfahnder der Polizei über Aufenthaltsorte und Kollegenermittlungen bestens Bescheid weiß. Die schöne Quick verliebt sich indes in ihr potentielles Opfer, beiden fällt ein, daß sie viel Geld haben und der Plan geht aus den Fugen. Von allem gejagt, was Waffen trägt, flieht das Pärchen wider Willen in eine turbulente Hetzjagd.

Profikillerin Quick soll den harmlos-naiven Herschell Brewer entführen, der sich mit den Millionen eines Mafia-Gangsters auf die Flucht begeben hat. Unterstützt wird sie von ihrem Freund Muncie, der als Mordfahnder der Polizei über Aufenthaltsorte und Kollegenermittlungen bestens Bescheid weiß. Die schöne Quick verliebt sich jedoch in ihr potentielles Opfer und es beginnt eine gnadenlose Hetzjagd auf das Pärchen.

Kritik

Spannender, überzeugend erzählter Thriller von Rick King, der seine Bestrebungen erfolgreich fortführt, sich als Hersteller starker B-Actionware ("Rollerboys", "Karate Tiger 6") einen guten Namen zu machen. Vor der Kamera geben Teri Polo ("Born To Ride") und Martin Donovan das Paar auf der Flucht, während Jeff Fahey ("Der Rasenmäher-Mann"), Robert Davi ("Maniac Cop 3") und Tia Carrere ("Wayne's World") aus verschiedensten Gründen das Jagdfieber packt. Ein Tip mit Potential für alle Action- und Thrillerfans.

Wertung Questions?

FilmRanking: 40853 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Quick

Kinostart: nicht bekannt

USA 1992

Genre: Thriller

Originaltitel: Quick

Regie: Rick King

Drehbuch: Frederick Bailey

Produktion: David Lancaster