Spektakuläres Historienepos mit "Game of Thrones"-Star Kit Harington, der als Sklave und Gladiator während des verheerenden Ausbruchs des Vesuv im Jahr 79 n.Chr. um seine große Liebe und ums Überleben kämpft.

Kinostart: 27.02.2014

Kit Harington
als Sklave Milo

Emily Browning

Emily Browning
als Cassia

Carrie-Anne Moss

Carrie-Anne Moss
als Aurelia

Adewale Akinnuoye-Agbaje
als Atticus

Jessica Lucas
als Ariadne

Currie Graham
als Bellator

Sasha Roiz
als Proculus

Jared Harris
als Severus

Kiefer Sutherland
als Corvus

Die Handlung von Pompeii 3D

17 Jahre nachdem der Kelte Milo durch Rom seine Familie und Freiheit verlor, findet er als versierter Gladiator in Pompeii den Mann wieder, der ihm alles nahm. Der skrupellose Senator Corvus will in Pompeii Geschäfte machen, aber auch den Widerstand der hübschen Cassia brechen, der er schon länger nachstellt. Doch die vermögende Kaufmannstochter verliebt sich Hals über Kopf in Milo, der täglich um sein Leben und schließlich auch um das ihre kämpft, als der Vesuv ausbricht und ganz Pompeii in ein Inferno stürzt.

17 Jahre nachdem der Kelte Milo durch Rom seine Familie und Freiheit verlor, findet er als versierter Gladiator in Pompeii den Mann wieder, der ihm alles nahm. Der skrupellose Senator Corvus will in Pompeii Geschäfte machen, aber auch den Widerstand der hübschen Cassia brechen, der er schon länger nachstellt. Doch die vermögende Kaufmannstochter verliebt sich Hals über Kopf in Milo, der täglich um sein Leben und schließlich auch um das ihre kämpft, als der Vesuv ausbricht und ganz Pompeii in ein Inferno stürzt.

Im antiken Pompeii findet ein Gladiator den Mörder seiner Familie und verliert sein Herz. Der Mix aus Katastrophenfilm und Historienepos benutzt den Ausbruch des Vesuvs als spektakuläre Kulisse für eine Liebes- und Rachegeschichte.

Kritik zu Pompeii 3D

79 n. Chr., die Zeit von Brot und Spielen im von Intrigen und Macht beherrschten römischen Reich. Der junge Milo wurde in seinem Heimatdorf von den Schergen eines römischen Senators verschleppt und muss in den Arenen der Hauptstadt als Gladiator um sein Leben kämpfen. Flavia, die schöne Bürgerstochter, ist eigentlich unerreichbar fu?r einen Sklaven. Ihre verbotene Liebe ist dem Untergang geweiht, denn auch der einflussreiche Senator Corvus (Kiefer Sutherland), den Milo in grausamer Erinnerung hat, zeigt Interesse an der Schönen. Doch sie alle werden vom Grollen des bevorstehenden Ausbruchs des Vesuv überrascht, ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Kann Milo seine Freiheit gewinnen, seinen Gladiatoren-Freund aus dem Kolosseum befreien und die Frau seiner Träume aus den Fängen des Senators retten? Vor der Kulisse einer der größten Naturkatastrophen aller Zeiten, die den Untergang der Stadt Pompeji und den Tod Tausender herbeifu?hrte, erzählt Paul W.S. Anderson nach "Resident Evil 4 & 5" sowie "Die drei Musketiere" erneut ein bildgewaltiges Historienepos in 3D. Mit Kit Harrington aus "Game of Thrones" und Emily Browning aus "Sucker Punch" sorgen zwei ebenso namhafte wie attraktive Jungstars als Liebespaar fu?r Romantik und Herzklopfen in der aufwändigen Produktion. Packende Gladiatorenkämpfe und realistische Bilder einer untergegangenen legendären Epoche u?berzeugen in dem historischen Action-Abenteuer mit Top-Besetzung, in dem in weiteren Rollen Kiefer Sutherland, Carrie Anne-Moss und Jared Harris spielen.

Fazit: Spektakuläres Event-Kino: Ein junger Sklave rettet seine große Liebe aus dem Inferno des Vulkan-Ausbruchs.

Wertung Questions?

FilmRanking: 2145 -450

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 27.02.2014

Deutschland/Kanada 2014

Länge: 1 h 45 min

Genre: Action

Originaltitel: Pompeii 3D

Regie: Paul W.S. Anderson

Drehbuch: Janet Scott Batchler, Lee Batchler, Michael Robert Johnson

Musik: Clinton Shorter

Produktion: Robert Kulzer, Jeremy Bolt, Paul W.S. Anderson, Don Carmody

Kostüme: Wendy Partridge

Kamera: Glen MacPherson

Schnitt: Michele Conroy

Ausstattung: Paul D. Austerberry

Website: http://pompeii-film.de