Remake von Kathryn Bigelows "Gefährliche Brandung" um die Ermittlungen in einer Gruppe krimineller Extremsportler.

Kinostart: 21.01.2016

Luke Bracey

Luke Bracey
als Johnny Utah

Édgar Ramírez

Édgar Ramírez
als Bodhi

Teresa Palmer

Teresa Palmer
als Samsara

Ray Winstone
als Angelo Pappas

Delroy Lindo
als Ausbilder Hall

Clemens Schick
als Roach

Matias Varela
als Grommet

Tobias Santelmann
als Chowder

Nikolai Kinski
als Pascal Al Fariq

Handlung

Eine Gruppe von Extremsportlern unter der Führung des charismatischen Bodhi legt weltweit spektakuläre Raubzüge hin. FBI-Kadett Johnny Utah, der dem Extremsport seit einem tragischen Unfall den Rücken zugekehrt hat, erkennt, um was es den Jungs geht - sie wollen die legendären "Ozaki Eight", acht halsbrecherische Übungen, die ihre Verbundenheit zu Mutter Erde beweisen soll. Widerwillig schickt Utah den jungen Mann auf Undercovermission, denn er ahnt, dass Johnny dem Reiz der Extrem-Zenphilosophen erliegen könnte.

Eine Gruppe von Extremsportlern verübt spektakuläre Überfalle, und ein junger FBI-Kadett heftet sich an deren Fersen. Remake von Kathryn Bigelows "Gefährliche Brandung" um die Ermittlungen in einer Gruppe krimineller Extremsportler.

Kritik

Ausgesprochen körperbetontes Remake von Kathryn Bigelows Surf-Action-Klassiker "Gefährliche Brandung" von 1991, das die Kampfzone von Südkalifornien auf die ganze Welt erweitert. Die Rahmenhandlung und der zentrale Konflikt blieben erhalten, aber die zweite Regiearbeit von Kameramann Ericson Core, der auch die Kamera führte, legt den Fokus auf spektakuläre Extremsportaction, die auch in einer Red-Bull-Doku nicht fehl am Platze wäre.

Wertung Questions?

FilmRanking: 3968 -1820

Filmwertung

Redaktion
2
User
3
Deine Wertung

Action

Red.
3
User
5
Deine Wertung

Humor

Red.
1
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
1
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
2
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
1
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 21.01.2016

USA/Deutschland 2015

Länge: 1 h 54 min

Genre: Action

Originaltitel: Point Break

Regie: Ericson Core

Drehbuch: Kurt Wimmer

Produktion: Broderick Johnson, Andrew A. Kosove, Kurt Wimmer, John Baldecchi, Chris Taylor, David Valdes

Kostüme: Lisy Christl

Kamera: Ericson Core

Schnitt: Thom Noble, Gerald B. Greenberg, John Duffy

Ausstattung: Udo Kramer

Website: http://www.pointbreak-film.de

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.