Finale der stimmgewaltigen Musikkomödien-Trilogie mit Anna Kendrick und Rebel Wilson.

Kinostart: 21.12.2017

Handlung

Die Bellas sind zurück – mit ebenso viel Harmonien wie Wortspielen. Und ihrer bislang größten Herausforderung ...

Sie sind A-capella World Champions. Sie haben das College erfolgreich bestanden. Doch jetzt müssen sie sich im wahren Leben zurechtfinden. Nicht einfach für Beca (Anna Kendrick), Chloe (Brittany Snow), Fat Amy (Rebel Wilson) und Co, denn A-capella-Talent alleine zahlt nicht die Miete.

Vorbei ist also das traute Gruppenleben und die launigen riff-offs aus der College-Zeit. Oder doch nicht?

Bei einem Treffen schlägt Aubrey (Anna Camp) die Teilnahme an einer Konzert-Tour in Europa vor. Die große Reunion der Bellas, bei der sie die alten Zeiten wieder aufleben lassen wollen!

Doch auch hier müssen die Bellas schnell feststellen, dass der Konkurrenzkampf härter geworden ist. Die anderen Bands pfeifen auf A-capella, haben Instrumente am Start und betrachten die Bellas als Witz. Um beim ungleichen Battle gegen echte Bands nicht unterzugehen und sich zu blamieren, müssen die Mädels tief in die Vocals-Trickkiste greifen. Und dann bekommt Beca auch noch ein Angebot, das sie vor die Wahl stellt: Folgt sie ihrem Traum oder bleibt sie der alten Truppe treu?

Die Gang rund um Anna Kendrick und Rebel Wilson hat mit ihrem schrägen Humor und großartigen Musikarrangements schon in den ersten beiden Teilen die Herzen und Kinokassen erobert. Auch „Pitch Perfect 3“ macht wieder alles richtig: Das Publikum erwartet erneut jede Menge Wortwitz, körperbetonter Humor und fantastische Musik.

„Pitch Perfect“-Mastermind Kay Cannon und Regisseurin Trish Sie („Step Up All In“) verleihen dem Franchise mit der Instrumente-schwingenden Konkurrenz – u.a. Ruby Rose („Orange Is The New Black“) – sogar noch eine neue musikalische Dimension. Perfekt abgemischt, ergibt das wieder eine Musik-Komödie mit Hitpotenzial und mehr als einem Ohrwurm.

Kritik

Dritter und wohl letzter Film der sympathischen, amüsanten und mitreißenden Reihe um die A-Capella-Truppe der Bellas, in dem erneut die inzwischen bekannteren Darstellerinnen Anna Kendrick, Rebel Wilson und Hailee Steinfield gute Laune versprühen. Auch Elizabeth Banks in der Rolle der giftigen Moderatorin und als Produzentin ist wieder mit an Bord. Spaß nicht nur für Mädels, in dem Slapstick auf unterhaltsame Gesangsarrangements und Choreografien trifft.

Wertung Questions?

FilmRanking: 124 +14

Filmwertung

Redaktion
4
User
3
Deine Wertung

Action

Red.
3
User
3
Deine Wertung

Humor

Red.
4
User
5
Deine Wertung

Gefühl

Red.
4
User
3
Deine Wertung

Spannung

Red.
2
User
2
Deine Wertung

Anspruch

Red.
1
User
3
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 21.12.2017

USA 2017

Länge: 1 h 33 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Pitch Perfect 3

Regie: Trish Sie

Drehbuch: Kay Cannon

Musik: Christopher Lennertz

Produktion: Paul Brooks, Max Handelman, Scott Niemeyer

Kostüme: Salvador Pérez

Kamera: Matthew J. Clark

Schnitt: Craig Alpert, Colin Patton

Ausstattung: Toby Corbett

Website: http://upig.de/micro/pitch-perfect-3

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.