Matrix

Im dritten Teil der „Phantastische Tierwesen“-Reihe kommt es zum großen Showdown zwischen Dumbledore und den Schergen Grindelwalds.

Kinostart: 07.04.2022

Die Handlung von Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse

Jetzt ist es endgültig bestätigt: Der machthungrige Zauberer Gellert Grindelwald (Mads Mikkelsen) will die gesamte magische Welt auf die dunkle Seite ziehen, die Zauberer von seiner Sache überzeugen und einen globalen Krieg anzetteln, um die Muggel zu vernichten. Der einzige Zauberer, der mächtig genug und in der Lage ist, Grindelwalds Pläne jetzt noch zu durchkreuzen, ist Albus Dumbledore (Jude Law). Doch allein kann auch er nicht stoppen, was sich seit Monaten in den Schatten zusammenbraut.

Gemeinsam mit dem einfallsreichen Magizoologen Newt Scamander (Eddie Redmayne) und einer unerschrockenen Gruppe aus Zauberern, Hexen und einem mutigen Muggel-Bäcker begibt sich Albus daher auf eine gefährliche Mission. Doch mit jedem Tag, der ohne zählbaren Erfolg verstreicht, wächst auch Grindelwalds tödlicher Zorn - und die Macht seiner Anhänger.

Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse - Ausführliche Kritik

Lange mussten wir Fans uns aufgrund von COVID-19 gedulden, jetzt schlägt Regisseur David Yates endlich das neue Kapitel der fantastischen Wizarding World auf. In Teil 3 der gefeierten „Phantastische Tierwesen“-Saga, die bekanntlich als Prequel zum epischen „Harry Potter“-Kanon funktioniert, kommt das alles entscheidende Duell zwischen Licht und Schatten schnellen Schrittes näher. 

Ein weiteres Mal dehnt das passionierte Kreativteam die Grenzen des Fantastischen auf Erzählebene aus, kann dabei glücklicherweise auch auf einen Großteil unserer Lieblinge der Filmreihe zurückgreifen. Mit einer wichtigen Ausnahme: Anstelle von Johnny Depp ist ab sofort Mads Mikkelsen in der Rolle des dunklen Zauberers Grindelwald zu sehen. Doch keine Sorge: Der charismatische Däne macht seine Sache mindestens genauso gut! Zudem dürfen sich alle HP-Fans im Austausch auf eine weitere Rückkehrerin der schon jetzt ikonischen Ursprungsgeschichte freuen: Fiona Glascott zieht als jüngere Version Minerva McGonagalls an Dumbledores Seite in den Kampf für das Gute!

Während sich die Scamander- und Dumbledore-Brüder für das bevorstehende Duell mit Grindelwalds Schergen wappnen, wird auch einer der eher ungewöhnlicheren Fanträume ganz überraschend Realität. Unser aller Lieblingsmuggel Jacob Kowalski, absolut einmalig verkörpert von Dan Fogler, bekommt in „Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse“ einen eigenen Zauberstab ausgehändigt und darf sogar Hogwarts besuchen, um auf eigene Faust Zauberei zu studieren! Glück für ihn, ich warte leider immer noch auf meine Eule.

Wertung Questions?

FilmRanking: 83 -5

Filmwertung

Redaktion
-
User
4.2
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
1
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 07.04.2022

Genre:

Originaltitel: Fantastic Beasts: The Secrets Of Dumbledore