Dritter Film in der unterhalsamen Krimireihe mit Ottfried Fischer als detektivischem Pfarrer.

Kinostart: nicht bekannt

Ottfried Fischer

Ottfried Fischer
als Pfarrer Guido Braun

Hansi Jochmann

Hansi Jochmann
als Margot Ro

Antonio Wannek

Antonio Wannek
als Armin Knopp

Peter Heinrich Brix
als Kommissar Geiger

Hans-Michael Rehberg
als Bischof Hemmelrath

Markus Knüfken
als Pastor Karl Jochen Happe

Gilbert Sohlern
als Monsignore M

Cosma Shiva Hagen
als Diakonin Valeska

Cheyenne Rushing
als Antonia Haberkorn

Susanne Lüning
als Hermine Kluge

Michael Lerchenberg
als Dr. Erich Stiefenhofer

Nico Link
als Winfried

Gitta Schweighöfer
als Gudrun Geiger

Arnold Hofheinz
als Max Rinke

Ronald Marx
als Remo Metzler

Die Handlung von Pfarrer Braun: Ein verhexter Fall

Weil der kriminalistisch interessierte und höchst erfolgreiche katholische Pfarrer Braun sich einfach nicht aus den Ermittlungen der Polizei heraushalten kann, wird er von Bischof Hemmelrath wieder einmal strafversetzt - von der Nordsee in das Städtchen Bangerode im Harz. Bevor er den Weg dorthin antritt, muss er ein heiliges Gelübde ablegen, demzufolge er sich nie wieder in Kriminalfälle verwickeln lässt. Kaum im Harz angekommen, stößt er in der lokalen Zeitung auf einen Bericht über einen bereits abgeschlossenen und wieder neu aufgerollten Mordfall. Sein kriminalistischer Instinkt beginnt sogleich zu zucken. Noch schwerer als sein Gelübdegehorsam macht ihm jedoch der ökumene-freudige Pastor von der "Konkurrenz" zu schaffen.

Kritik zu Pfarrer Braun: Ein verhexter Fall

Mit ihrer Reihe um Ottfried Fischer als Geistlichem auf kriminalistischen Abwegen haben ARD/Degeto und Polyphon einen gelungenen Kontrast zu "Tatort" und "Polizeiruf" geschaffen und das dünn bewachsenen Feld der Krimikomödie bereichert. Schade nur, dass diese dritte Geschichte zum Teil recht konstruiert wirkt. Gerade bei der Einführung von Pfarrer Brauns Entourage am neuen Schauplatz hat es sich das Drehbuch viel zu leicht gemacht - auch wenn es nur zu verständlich ist, dass man dieses wunderbare Ensemble nicht auseinanderreißen will. Fischer ist in seiner neuen Rolle die reine Wonne, köstlich vor allem auch Hans-Michael Rehberg als maßregelnder Bischof. Und Martin Böttchers geschmackvolles musikalisches Thema hilft über die ein oder andere dramaturgische Schwäche hinweg.

Wertung Questions?

FilmRanking: 48523 -16635

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Pfarrer Braun: Ein verhexter Fall

Kinostart: nicht bekannt

Deutschland 2004

Genre: Komödie

Originaltitel: Pfarrer Braun: Ein verhexter Fall

Regie: Dirk Regel

Drehbuch: Wolfgang Limmer

Musik: Martin Böttcher

Produktion: Rainer Poelmeyer

Kostüme: Helene Hohensee

Kamera: Gerhard Schirlo

Schnitt: Florentine Bruck

Ausstattung: Iris Trescher-Lorenz