Sequel zum Horrorfilm um das Brettspiel, das das Tor zur Geisterwelt öffnen kann.

Kinostart: 29.06.2016

Elizabeth Reaser

Elizabeth Reaser
als Alice

Annalise Basso
als Lina

Lulu Wilson
als Doris

Henry Thomas
als Pater Tom

Parker Mack
als Mikey

Sam Anderson
als Mr. Browning

Halle Charlton
als Ellie

Alexis G. Zall
als Betty

Kate Siegel
als Jenny

John Prosky
als Doktor

Nicholas Keenan
als Walter

Eve Gordon
als Joan

Handlung

Im Los Angeles des Jahres 1967 lassen sich eine Mutter und ihrer zwei Töchter noch ein paar neue Tricks einfallen, um ihre betrügerischen Seancen noch wirksamer zu machen. Ohne es zu wissen, laden sie damit aber tatsächlich das Böse zu sich nach Hause ein. Als sich ein übernatürlicher Dämon der jüngeren der Töchter bemächtigt, muss sich die Familie etwas einfallen lassen, um den Fluch zu beenden.

Eine Familie, die sich mit betrügerischen Seancen über Wasser hält, lädt ungeahnt das Böse zu sich nach Hause ein. inszenatorisch und darstellerisch gelungener zweiter Teil des erfolgreichen Horror-Franchise von Blumhouse.

Kritik

Zweiter Teil der erfolgreichen "Ouija"-Reihe, mit dem das in Horrorfragen erfolgsverwöhnte Blumhouse einen weiteren Hit an der Hand hat. Von dem versierten Mike Flanagan ("Oculus") souverän inszeniert, reizt der Film seine Prämisse perfekt aus, ohne den Bogen zu überspannen. Mit Elizabeth Reaser (die letzte Liebschaft von Don Draper in "Mad Men") hochkarätig besetzt, kann der Film auch darstellerisch punkten, was zum guten Gesamteindruck entschieden beiträgt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 2595 -106

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 29.06.2016

USA 2016

Länge: 1 h 39 min

Genre: Horror

Originaltitel: Ouija: Origin of Evil

Regie: Mike Flanagan

Drehbuch: Jeff Howard, Mike Flanagan

Musik: The Newton Brothers

Produktion: Michael Bay, Andrew Form, Bradley Fuller, Jason Blum, Brian Goldner, Stephen Davis

Kostüme: Lynn Falconer

Kamera: Michael Fimognari

Schnitt: Mike Flanagan

Ausstattung: Patricio M. Farrell

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.