Einfühlsames Jugenddrama über das Erwachsenwerden und die erste Liebe.

Kinostart: 30.05.2019

Die Handlung von Orangentage

Darek lebt zusammen mit seinem überforderten Vater und seiner geistig behinderten Schwester Ema (8), um die er sich nach dem Tod der Mutter liebevoll kümmert. Er leidet unter dem aggressiven Hugo (14), mit dem kein Tag ohne Streit und Prügelei vergeht. Noch schlimmer ist für Darek allerdings Marta (30), die sich in seinen Augen viel zu sehr um seinen Vater bemüht.

Aber da gibt es auch noch das deutsche Mädchen Hanna (15), das so wunderbar nach Orangen duftet und ihn ziemlich verwirrt. Als der arbeitslose Vater von seinem deutschen Freund Uli Pferde zur Pflege übernimmt, entdeckt Darek eine neue Welt für sich. Er lernt reiten und kümmert sich um die Tiere. Als er erfährt, dass ihr Hof nur eine Station auf dem Weg zum Schlachthof ist, bricht für ihn alles zusammen. Am Ende wird Darek lernen, seinen Vater zu verstehen und seinen eigenen Weg zu gehen ...

Wertung Questions?

FilmRanking: 4510 -310

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

FSK: ab 0

Kinostart: 30.05.2019

Tschechien/Deutschland/Slowakei 2019

Länge: 1 h 33 min

Genre: Drama

Originaltitel: Uzly a pomerance

Regie: Ivan Pokorny

Drehbuch: Iva Prochazkova

Buchvorlage: Iva Prochazkova

Produktion: Daniel Severa

Kamera: Jürgen Rehberg

Website: https://kinderfilm-gmbh.de/portfolio-items/orangentage