Kinostart: 11.09.2016

Die Handlung von Offline - das Leben ist kein Bonuslevel

Die meiste Zeit seines Lebens ist Jan (17) gar nicht Jan, sondern der wagemutige Krieger Fenris (Level 69) und einer der besten im Fantasy-Game "Schlacht um Utgard". Er bereitet sich gerade auf das anstehende Online-Turnier die "Ragnarök" vor, als er auf einmal aus dem Spiel geworfen wird und panisch begreift, dass er von einem anderen Spieler, dem düsteren Magier Loki (Level 70) gehackt wurde. Damit beginnt für ihn die größte Quest seines Lebens - in der echten Welt! Auf seiner turbulenten Reise, um seine digitale Identität zurück zu bekommen, trifft er auf viele analoge Hindernisse, schrecklich reale Gegner und die durchgeknallte Karo... "ein Mädchen!" (Quelle: Verleih)

Wertung Questions?

FilmRanking: 16497 -9407

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 11.09.2016

Deutschland 2016

Länge: 1 h 31 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Offline - Das Leben ist kein Bonuslevel

Regie: Florian Schnell

Drehbuch: Jan Cronauer, Florian Schnell

Musik: Renée Abe, Marius Kirsten

Produktion: Christian Becker, Marc Junker, Benjamin Munz

Kostüme: Tanja Gierich, Ulé Barcelos

Kamera: Dominik Berg

Schnitt: Matthias Scharfi

Ausstattung: Johanna John

Website: http://www.littledream-entertainment.com/filme/offline