Keira Knightley in der Rolle der Whistleblowerin Katharine Gun in dem Polit-Thriller „Official Secrets“.

Kinostart: 21.11.2019

Rhys Ifans

Rhys Ifans
als Ed Vulliamy

Indira Varma

Indira Varma

Matt Smith
als Martin Bright

Die Handlung von Official Secrets

Der Polit-Thriller „Official Secrets“ erzählt die wahre Geschichte der Whistleblowerin Katharine Gun (Keira Knightley). Katharine Gun ist Mitarbeiterin des britischen Geheimdienstes. Im Jahr 2003 erhält sie ein streng geheimes Memo, in dem der amerikanische Geheimdienst NSA seine britischen Kollegen auffordert einige Mitgliedsstaaten des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen illegal auszuspionieren. Es geht um eine UN-Resolution, in der die Zustimmung zum Irak Krieg erwirkt werden soll. Um ihre Bestrebungen um einen Krieg im Irak voranzutreiben, sollen einige kleinere Länder durch Erpressung zu einer Zustimmung gezwungen werden.

Katharine Gun ist geschockt von dieser Entdeckung und beschließt die Informationen über einen Journalisten (Matt Smith) publik zu machen. Die Nachricht sorgte weltweit für Schlagzeilen. Diese Handlung bleibt für die Whistleblowerin natürlich nicht ohne Konsequenzen, doch das wird ihr wohl vorher bewusst gewesen sein. Gun wird festgenommen und des Verstoßes gegen den Official Secrets Act angeklagt. Doch nicht nur ihr drohen Konsequenzen, auch ihrem kurdischen Mann droht die Abschiebung. Unterdessen erklärt der amerikanische Präsident Bush, nach der gescheiterten UN-Resolution, dass er nicht auf die Hilfe anderer Staaten angewiesen sei und trotz dessen in den Irak einmarschieren werde.

Official Secrets - Ausführliche Kritik

Der Polit-Thriller „Official Secrets“ von Regisseur Gavin Hood („X-Men Origins: Wolverine“) zeigt die wahre Geschichte rund im die Whistleblowerin Katharine Gun und ihrer Enthüllung der illegalen Erpressungsversuche der amerikanischen Regierung im Zuge des Irak-Kriegs. Die genauen Geschehnisse sind dem Buch „The Spy Who Tried To Stop A War: Katharine Gun And The Secret Plot To Sanction The Iraq Invasion“ von Marcia und Thomas Mitchell entnommen. „Official Secrets“ folgt somit dem aktuellen Trend der Enthüllungs-Filme nach wahren Begebenheiten, die mit Filmen wie „Spotlight“, „Die Verlegerin“ und jüngst „The Report“ die Leinwände bevölkert haben. Auch wenn der Film auf größere Action-Szenen verzichtet, verliert er dadurch doch nicht an Spannung. Interessant ist auch Keira Knightley („The Imitation Game“, „Colette“) in der Rolle der Katharine Gun, denn für gewöhnlich kennt man Knightley eher aus Historien-Dramen oder der erfolgreichen „Fluch der Karibik“-Reihe. Der Film erzählt die Geschichte einer mutigen Frau, die nicht im Sinne ihres eigenen Wohls handelt, sondern zugunsten der Menschen und entgegen verlogener und manipulativer Regierungen, die ihre Macht missbrauchen. „Official Secrets“ feierte seine Premiere auf dem Sundance Film Festival 2019 und kommt am 21. November 2019 auch endlich in die deutschen Kinos.

Wertung Questions?

FilmRanking: 102 +5

Filmwertung

Redaktion
-
User
4.7
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 21.11.2019

Großbritannien/USA 2019

Länge: 1 h 52 min

Genre: Drama

Originaltitel: Official Secrets