Matrix

Deutsches Gangster-Drama von Özgür Yildirim mit Moritz Bleibtreu und Edin Hasanovic.

Kinostart: 25.01.2018

Die Handlung von Nur Gott kann mich richten

Ricky ist gerade erst aus dem Gefängnis raus, doch er plant schon wieder den nächsten Coup. Dieser soll jedoch sein letzter sein, bevor er sich auf einer spanischen Insel zur Ruhe setzt. Für einen Drogenboss sollen sie bei einer Übergabe einen Überfall fingieren. Der Plan gelingt, doch nachdem sie in eine Polizeikontrolle geraten, eskaliert die Situation. Sie können zwar fliehen, verlieren aber die Tasche mit dem Heroin.

Die Polizistin Diana wittert hier ihre Chance. Sie versteckt das Heroin, um es selbst weiterzuverkaufen und so ihrer kranken Tochter endlich die nötige Organtransplantation zu ermöglichen. Währenddessen setzt der Gangsterboss Branko die beiden Ganoven unter Druck, die nun schleunigst 100.000 Euro für das verlorene Heroin auftreiben müssen. Diana die hingegen Probleme hat das Heroin loszuwerden, bietet es über Umwege eben jenen beiden Gangstern für 30.000 an, denen sie es entwendet hat. Doch die ganze Sache läuft schief, denn beide Parteien können sich nicht auf einen sauberen Deal einlassen.

Nur Gott kann mich richten - Ausführliche Kritik

Der Film „Nur Gott kann mich richten“ ist ein deutsches Gangster-Drama von Regisseur Özgür Yildirim, das nicht nur durch den spannenden Plot, sondern vor allem auch durch seine rasanten und unerwarteten Wendungen überzeugen kann. In den Hauptrollen des Gangster-Duos sind hier die beiden hochkarätigen deutschen Schauspieler Moritz Bleibtreu („Soul Kitchen“) und Edin Hasanovic („Lara“) zu sehen, die auf Grund eines fehlgeschlagenen Überfalls gewaltig in Bedrängnis geraten. Die Rolle der verzweifelten Polizistin Diana, die selbst zur Verbrecherin wird, um das Leben ihrer Tochter zu retten, wird von Birgit Minichmayr („Kirschblüten & Dämonen“) verkörpert.

„Nur Gott kann mich richten“ feierte seine Premiere im Rahmen des Zürich Film Festivals 2017 und überzeugt vor allem mit jeder Menge Spannung, einem herausragenden Cast, sowie einem authentischen Setting, das vor allem das urbane und raue Klima der Unterwelt und Drogenszene aufgreift.

Wertung Questions?

FilmRanking: 2460 -574

Filmwertung

Redaktion
-
User
3.3
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
4.5
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
1
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 25.01.2018

Genre: