Wunderbare französische Komödie mit Valérie Donzelli in einer Doppelrolle als Regisseurin und Hauptdarstellerin.

Kinostart: 17.09.2020

Die Handlung von Notre Dame - Die Liebe ist eine Baustelle

Im Leben der quirligen Pariserin und Architektin Maud ist momentan so einiges los und so langsam weiß sie nicht mehr, wo ihr eigentlich der Kopf steht. Privat wird sie immer wieder von ihrem eigentlichen Ex-Freund belagert, mit dem sie dann doch immer wieder in der Kiste landet und siehe da, jetzt ist Maud nicht nur schwanger, sondern auch der Vater des Kindes will nun an ihrem Leben teilhaben.

Beruflich steht Maud ebenso vor einigen Herausforderungen, denn nicht nur, dass sie von ihrem Chef regelmäßig gepiesackt wird, sie hat zudem noch die wohl begehrteste Ausschreibung der Stadt gewonnen und darf sich nun an die Neugestaltung des historischen Vorplatzes der Notre Dame machen. Damit steht Maud eine große Aufgabe bevor, bei der sie sich zudem auch noch regelmäßig mit der etwas exzentrischen Oberbürgermeisterin rumschlagen darf.

Wird es Maud gelingen in ihrem chaotischen Leben zwischen Liebeswirren, unverhofftem Babyglück und ihre beruflichen Herausforderung die Nerven zu bewahren?

Notre Dame - Die Liebe ist eine Baustelle - Ausführliche Kritik

Für gewöhnlich würde man bei dem Titel des Films „Notre Dame – Die Liebe ist eine Baustelle“ mit einer typisch seichten französischen Liebeskomödie rechnen, doch was Regisseurin Valérie Donzelli mit diesem Film geschaffen hat, strotzt nur so vor bissigem Humor und absurder Komik. Valérie Donzelli hat jedoch nicht nur hinter der Kamera ganze Arbeit geleistet und eine durchaus gelungene Komödie kreiert, sie hat zudem gleich auch noch die Hauptrolle der Maud übernommen, die sich hier durch ein privates und berufliches kleines Chaos kämpfen muss.

„Notre Dame – Die Liebe ist eine Baustelle“ feierte seine Premiere bereits 2019 auf dem Locarno Film Festival und wird nun ab dem 17. September 2020 auch in den deutschen Kinos zu sehen sein.

Doch natürlich stemmt Valérie Donzelli dieses kleine Filmstück nicht ganz allein. Tatkräftige Unterstützung bekommt sie bei ihrem sechsten Spielfilm von Pierre Deladonchamps, Thomas Scimeca, Bouli Lanners und Virginie Ledoyen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 640 +52

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 17.09.2020

Genre:

Originaltitel: Notre Dame