Feiner Thriller mit Richard Gere als glücklosem Kleingauner, der als politischer Berater Beziehungen vorgaukelt, die er gar nicht hat. Bis einer seiner Ex-Kunden plötzlich Premier von Israel wird …

Kinostart: 21.09.2017

Die Handlung von Norman

Norman Oppenheimer (Richard Gere) kennt alles und jeden in Politik und Wirtschaft – zumindest glauben das die Kunden des angeblichen Beraters. In Wirklichkeit ist Norman jedoch ein Gauner und Hochstapler, der irrwitzige Stories über angebliche Verbindungen erfindet und dabei oft den Bogen überspannt.

Denn in Wirklichkeit hat Norman nicht einmal ein Büro: Er wickelt alle „Geschäfte“ per Handy auf der Straße ab und trägt seine gesamten Habseligkeiten in einem Beutel mit sich herum. Trotzdem hat er sich auf diese Weise ein ansehnliches Netzwerk aufgebaut, vor allem unter Geschäftsmännern, die im amerikanisch-israelischen Handel investieren. Denn Norman ist selbst jüdischen Glaubens. Allerdings steht sein auf unzähligen Lügen errichtetes Gebäude stets kurz vor dem Einsturz.

Doch dann steigt einer von Normans eher unscheinbaren Ex-Kunden, der Politiker Micha Eshel (Lior Ashkenazi), unverhofft zum Premier von Israel auf. Und der erinnert sich, dass ihm Norman einst auf dem Tiefpunkt seiner Existenz als noble Geste ein Paar teure Schuhe geschenkt hat.

Plötzlich hat Norman also wirklich das, was es bisher nur vorgetäuscht hatte: Einfluss. Wie wird er damit umgehen?

Wertung Questions?

FilmRanking: 2359 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

FSK: ab 0

Kinostart: 21.09.2017

USA/Israel 2016

Länge: 1 h 59 min

Genre: Drama

Originaltitel: Norman: The Moderate Rise and Tragic Fall of a New York Fixer

Regie: Joseph Cedar

Drehbuch: Joseph Cedar

Musik: Jun Miyake

Produktion: Lawrence Inglee, Oren Moverman, Miranda Bailey, Eyal Rimmon, David Mandil, Gideon Tadmor

Kostüme: Michelle Matland

Kamera: Yaron Scharf

Schnitt: Brian A. Kates

Ausstattung: Arad Sawat, Kalina Ivanov

Website: https://www.sonypictures.de/sneak.html#x5ec9f050-b867-4930-9c9c-6055fe472001