Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Der zum Leidwesen des FBIs anonyme Terrorist Gordon Blake hat die größte rechtsradikale "Bürgermiliz" der Vereinigten Staaten installiert und dank der chinesischen Mafia neuerdings auch Zugriff auf Nuklearwaffen. Neben den Bundesbehörden ist auch der Ex-Special-Forces-Agent Jason hinter Blake her. Es gelingt ihm, das Vertrauen von Blakes militärischem Führer Noah zu gewinnen und die Bande zu unterwandern. Als Noah einen großen Deal anzettelt, bei dem auch Blake erwartet wird, geraten alle Parteien aneinander.

Gordon Blake, Terrorist und Kopf einer rechtsradikalen Miliz, wird vom FBI und vom Ex-Agent Jason verfolgt. Bei einem großen Deal geraten alle Parteien aneinander. Ironie und Situationskomik zwischen Flammenwerferduellen und Helikoptercrashes, und Kickboxchampion Gary Daniels ist der Star dieses Feuerwerks.

Kritik

Kickboxchampion Gary Daniels ist der Star dieses allzeit turbulenten, respektabel aufwendigen und durchaus unterhaltsamen B-Movie-Feuerwerk der Güteklasse A, für das die erfahrenen Vieldreher von Pepin und Merhi erstmals mit der Produktionsfirma des Rapstars Master P paktierten. Ein erfahrenes Allstar-Cast, bestehend aus "Lethal Weapon"-Bösewicht Gary Busey, "Rasenmäher-Mann" Jeff Fahey, Frank Zagarino ("Airboss") und der "Jackie Brown"-Heldin Pam Grier, sorgt für ein hohes Maß an Ironie und Situationskomik zwischen Flammenwerferduellen und Helikoptercrashes. Guter Tip im Actionregal.

Wertung Questions?

FilmRanking: 32382 -1246

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: No Tomorrow

Kinostart: nicht bekannt

USA 1998

Genre: Action

Originaltitel: No Tomorrow

Regie: Master P