TV-Verfilmung eines Romans der sehr erfolgreichen amerikanischen Schriftstellerin Danielle Steel.

Kinostart: nicht bekannt

Chris Sarandon
als Sam Horowitz

Kelly Rutherford
als Edwina Winfield

Nicholas Campbell
als Malcolm Stone

Michael Landes
als George Winfield

Daniel Hugh Kelly
als Ben Jones

Gina Philips
als Alexis Winfield

Simon MacCorkindale
als Patrick Kelly

Handlung

Die junge Edwina Winfield verliert beim Untergang der "Titanic" ihre Eltern und ihren Verlobten, während sie und ihre fünf Geschwister gerettet werden können. Fortan kümmert sie sich um ihre verbliebene Familie, aber an eine glückliche Zukunft glaubt sie nicht mehr. Doch dann kreuzt eines Tages Patrick ihren Weg, und plötzlich hat ihr Leben wieder einen Sinn.

Kritik

Seit 1973 werden die Romane der amerikanischen Schriftstellerin veröffentlicht, die seitdem nicht mehr aus den Bestsellerlisten wegzudenken sind. Vornehmlich handelt es sich dabei um Liebesgeschichten, die ein eher weibliches Publikum ansprechen. Mehr als 530 Millionen Exemplare wurden bislang verkauft, und Steele somit zu einer erfolgreichsten Autorinnen der Welt.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: No Greater Love

Kinostart: nicht bekannt

USA 1996

Genre: Drama

Originaltitel: No Greater Love

Regie: Richard T. Heffron

Drehbuch: Carmen Culver

Musik: Billy Goldenberg

Produktion: Christopher Morgan

Kamera: Pierre Mignot

Schnitt: Michael S. Murphy