Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Nightlife

Nach jahrhundertelangem Schlaf wird die Vampirin Angelique in Mexico City von Grabräubern in ihrer Ruhe gestört. Der Durst nach Blut treibt sie schließlich in eine Blutbank, wo sie zusammenbricht. Von dem jungen Dr. Zuckermann gepflegt, der einen Virus als Auslöser ihres Vampirismus entdeckt, wird Angelique von dem eifersüchtigen Blutsauger Vlad auf dessen Schloß entführt. Mit einem Kollegen und Angeliques Haushälterin dringt Zuckermann dort ein und kann Vlad im Tageslicht besiegen.

Kritik zu Nightlife

Grusel-Komödie mit einer Reihe netter Einfällen, die sich einmal mehr des Themas Vampirsmus annimmt. Vom unglücklichen Vampir-Weibchen über den dämonischen Ober-Blutsauger bis zum beherzten Retter läßt "Nightlife" kein Klischee aus, ringt seiner Story aber doch noch den einen oder anderen Gag ab, so daß stets ein leicht ironischer Unterton mitschwingt. Freunde leichter Unterhaltung werden sicher auf ihre Kosten kommen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 23954 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Nightlife

Kinostart: nicht bekannt

USA 1989

Genre: Komödie

Originaltitel: Nightlife

Regie: Daniel Taplitz

Produktion: Robert T. Skodis