Kinostart: nicht bekannt

Danny Glover

Danny Glover
als Miles

LeeLee Sobieski

LeeLee Sobieski
als Chloe White

Steve Zahn

Steve Zahn
als Peter Dobbs

Matthias Schweighöfer
als Frankie

Togo Igawa
als Yamashita

Takatsuna Mukai
als Hiro

Richard O'Brien
als Mrs. Froy

Constantine Gregory
als Mr. Gutman

Geoff Bell
als Detective Melville

Jo Marr
als Mr. Cairo

Luca Bercovici
als Mann

Harry Anichkin
als Walter

Marianne Stanicheva
als Frau

Handlung

Mitten in der Nacht und beim Halt auf freier Strecke steigt der geheimnisvolle Fremde zu und ist wenige Minuten nach der Abfahrt auch schon mausetot, in seinen Händen eine Schachtel haltend mit einem Inhalt von unerhörtem Wert. Die einzigen Menschen, die davon wissen, sind eine stille Medizinstudentin und ein heruntergekommener Handelsvertreter, die sich im selben Abteil befanden, sowie der alte Zugschaffner, der die Sache lieber der Polizei melden will. Die Aussicht auf das Päckchen aber ist zu verlockend. Erst will man teilen, dann bricht der Kampf aus.

Der tote Fremde im Zug hat eine Preziose im Gepäck, um die sich der Rest der Anwesenden bald mörderisch streitet. Originelles Kriminalkammerspiel mit fantastischem Story-Element und prominenter Besetzung.

Kritik

Kriminalfilme in Eisenbahnzügen gehören ja irgendwie zu den aussterbenden Kinokonzepten, obwohl das Verkehrsmittel an sich keineswegs aus der Mode kam. In diesem vielleicht deswegen so angenehm nostalgisch wirkenden und überdies fantastisch angehauchten Beispiel streiten drei mit Leelee Sobieski ("Wicker Man"), Danny Glover ("Lethal Weapon") und Steve Zahn ("Sahara") prominent besetzte Verlierertypen um ein bis zum Schluss geheimnisvolles Objekt der Begierde. Moderne schwarze Situationskomik im Hitchcock-Design, Genrefreunde kommen auf ihre Kosten.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Night Train

Kinostart: nicht bekannt

Deutschland/Rumänien/USA 2009

Genre: Thriller

Originaltitel: Night Train

Regie: Brian King

Musik: Henning Lohner

Produktion: Christopher Eberts, Brian R. Etting, Steve Markoff, Bruce McNall, Wendy Park, Michael Philip, Arnold Rifkin

Kamera: Christopher Popp

Schnitt: Patrick Wilfert, Carl Kress

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.