Spätes Sequel zum Überraschungs-Komödien-Hit um ein griechisch-US-amerikanisches Paar.

Kinostart: 24.03.2016

Nia Vardalos

Nia Vardalos
als Toula

John Corbett

John Corbett
als Ian

Lainie Kazan

Lainie Kazan
als Maria

Michael Constantine
als Gus

Andrea Martin
als Tante Voula

Gia Carides
als Nikki

Joey Fatone
als Angelo

Elena Kampouris
als Paris

Alex Wolff
als Bennett

Louis Mandylor
als Nick

Bess Meisler
als Mana-Yiayia

Bruce Gray
als Rodney Miller

Fiona Reid
als Harriet Miller

Ian Gomez
als Mike

Jayne Eastwood
als Mrs. White

Mark Margolis
als Panos

Handlung

Die Ehe von Gus Portokalos und Maria erweist sich als ungültig, weil der Priester die Heiratsurkunde nicht unterschrieben hat. Im Liebesleben ihrer Tochter Toula herrscht Flaute. Und deren Tochter Paris wiederum möchte nach dem Schulabschluss zum Studium nach New York ziehen. Reichlich Krisenbewältigung ist angesagt. Ouzos werden gekippt, Moussaka wird gemampft, Sirtaki getanzt und Paris angehalten, die Augen auf und die Knie zusammenzuhalten - derweil Tante Voula rät, die Augen zuzumachen, sollten ihre Knie mal offen sein.

Wieder herrscht nackte Chaos in der Familie von Toula, in der sich drei Generationen gebärden wie verrückt. Spätes Sequel zu dem damals überraschenden Komödienhit um ein griechisch-US-amerikanisches Paar.

Kritik

Im Sequel zur Hitkomödie werden wieder klassische Werte wie Familie und Zusammenhalt beschworen - griechisch-amerikanisch versteht sich.

Die Familie Portokalos kehrt auf die Leinwand zurück. 2003 avancierte die Culture-Clash-Komödie "My Big Fat Greek Wedding" zum Überraschungshit, nun steht die Fortsetzung an, die sich weitgehend an der Erfolgsformel des Originals orientiert. Ein Großteil der ursprünglichen Besetzung hat sich wieder vor der Kamera versammelt, darunter Hauptdarstellerin Nia Vardalos und "Sex and the City"-Herzbube John Corbett, als Produzenten firmieren erneut Tom Hanks und seine Frau, die Schauspielerin Rita Wilson, die Regie hat diesmal Kirk Jones ("Eine zauberhafte Nanny") übernommen.

Die Credits sind in Griechisch anmutenden Lettern gehalten, in Chicagos Hellenen-Viertel führt der Opener. Die schulpflichtigen Kinder werden in einem Straßenkreuzer eingesammelt. Vorbei geht's an einem Briefkasten in Form einer Mini-Akropolis, auf dem Dach eines in den Nationalfarben Blau und Weiß gestrichenen (Tempel-)Hauses weht eine griechische Flagge, das familieneigene Restaurant heißt Dancing Zorba's. Und dass alle englischen Worte griechischen Ursprungs sind, versteht sich von selbst - genauso wie der Umstand, dass Papa Portokalos von Alexander dem Großen abstammt.

Typischen Sitcom-Standards ist das launige Sequel verpflichtet, mehrere Mini-Plots hat Drehbuchautorin Vardalos - sie schrieb mit Hanks das Skript zu "Larry Crowne" - elegant zu einer turbulenten Gagparade verwoben. Die Ehe von Gus Portokalos (Michael Constantine) und Maria (Lainie Kazan) - "Ich bin ein Hippie!" - erweist sich als ungültig, weil der Priester die Heiratsurkunde nicht unterschrieben hat, im Liebesleben ihrer Tochter Toula (Vardalos) herrscht Flaute und deren Tochter Paris (Elena Kampouris) wiederum möchte nach dem Schulabschluss zum Studium nach New York ziehen.

Reichlich Krisenbewältigung ist bis zur "großen fetten griechischen Hochzeit 2" angesagt. Ouzos werden gekippt, Moussaka wird gemampft, Sirtaki getanzt und Paris angehalten, die Augen auf und die Knie zusammenzuhalten - derweil die spitzzüngige Tante Voula (großartig: Andrea Martin) Maria rät, die Augen zuzumachen, sollten ihre Knie mal offen sein. Um klassische Werte wie Familie, Freundschaft und Zusammenhalt geht es einmal mehr, der (gutmütige) Humor bleibt bevorzugt - das Familienpublikum im Auge - über der Gürtellinie. Zusammengehalten wird der lautstark und routiniert umgesetzte, in und um Toronto gefilmte Spaß von der sympathischen Nia Vardalos, die sich selbst zurücknimmt und ihren PartnerInnen uneitel das Feld überlässt. geh.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1465 +6

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 24.03.2016

USA 2015

Länge: 1 h 34 min

Genre: Komödie

Originaltitel: My Big Fat Greek Wedding 2

Regie: Kirk Jones

Drehbuch: Nia Vardalos

Musik: Christopher Lennertz

Produktion: Tom Hanks, Nia Vardalos, Gary Goetzman, Rita Wilson

Kostüme: Gersha Phillips

Kamera: Jim Denault

Schnitt: Markus Czyzewski

Ausstattung: Gregory P. Keen

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.