Chaotische Komödie über einen strengen Vater, der nach einem Sturz seine Familie um sich versammelt.

Kinostart: 21.03.2013

Die Handlung von Mutlu Aile Defteri - Glückliches Familienalbum

Der pensionierte Oberstleutnant Yildirim Tasyumruk fällt durch ein Missgeschick vom Dach und verletzt sich. Das hat zur Folge, dass nach langer Zeit zum ersten Mal wieder die gesamte Familie zusammen kommt. Die bereits verheirateten Kinder, die das Elternhaus wegen des autoritären Vaters schon früh verlassen haben, reisen allesamt mit ihren eigenen Familien an. Der grimmige Yildirim verfolgt seine erwachsenen Kinder nun mit Argusaugen, um alles über deren Leben in Erfahrung zu bringen.

Kritik zu Mutlu Aile Defteri - Glückliches Familienalbum

Chaotische Komödie mit dem Herzen am rechten Fleck, die Nihad Durak gezielt für ein großes Publikum angelegt hat. Mit einem guten Auge für die Tücken des Alltags zeigt er eine ganz normale Familie mit ihren typischen Streitpunkten, die bei einer Zusammenkunft wieder neu befeuert werden. Dabei zeigt Durak im Grunde nichts, was man nicht auch schon in Filmen wie "Familienfest und andere Schwierigkeiten" gesehen hätte, aber er macht seine Sache allemal so gut, dass das Publikum gut unterhalten wird.

Wertung Questions?

FilmRanking: 4094 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Mutlu Aile Defteri - Glückliches Familienalbum
  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 21.03.2013

Türkei 2013

Länge: 1 h 34 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Mutlu Aile Defteri

Regie: Nihat Durak

Drehbuch: Emre Özdur, Volkan Sümbül, Ali M. Demirel

Musik: Aytekin G. Atas

Produktion: Timur Savcý

Kamera: Türksoy Gölebeyi, Vedat Özdemir, Ege Ellidokuzoglu

Schnitt: Aylin Tinel

Website: http://www.perafilm.com/default.asp?d=de&s=2&f=16