Er ist zurück! Christian Clavier alias Monsieur Claude Verneuil zieht wieder seine Kreise. Seid gespannt, wenn Monsieur Claude zum mittlerweile dritten Mal die Nase rümpft.

Kinostart: 21.07.2022

Die Handlung von Monsieur Claude und sein großes Fest

Wer kennt ihn nicht, den Leid geplagten Familienpatriarchen Claude Verneuil?! Zum nunmehr dritten Mal in Folge können Fans den talentierten Komiker Christian Clavier als Miesepeter par excellence dabei bewundern, wie er auch nach mehreren Jahren noch immer mit der Männerwahl seiner Töchter zu kämpfen hat. Denn Schöpfer Philippe de Chauveron wartet in „Monsieur Claude und sein großes Fest“ mit einem weiteren Abenteuer auf, das den Griesgram auf eine neue Geduldsprobe stellt.

Abgesehen davon, dass die Verneuils zu einer quirligen, multikulturellen Großfamilie herangewachsen sind, hat sich auch in Claudes Heimatstadt einiges verändert. Jetzt, wo er an jeder Straßenecke von seinen Schwiegersöhnen begrüßt wird, sind die beruhigenden Spaziergänge durch das verschlafene Örtchen nämlich nicht mehr das, was sie einmal waren. Monsieur Claude will nur noch seine Ruhe und den bevorstehenden vierzigsten Hochzeitstag mit seiner Frau Marie in beschaulicher Zweisamkeit in ihrem Lieblingsrestaurant feiern. Da hat er jedoch die Rechnung ohne seine Töchter gemacht, die ein Spektakel epischen Ausmaßes planen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 171 -47

Filmwertung

Redaktion
-
User
4.5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

FSK: ab 0

Kinostart: 21.07.2022

Genre:

Originaltitel: Qu'est-ce qu'on a tous fait au Bon Dieu?