Woody Allens charmante Liebeserklärung an die französische Hauptstadt: Die Beziehung eines amerikanischen Ehepaars wird bei einem Streifzug durch Paris auf eine harte Probe gestellt – durch alte Bekannte, neue Verführungen und die Kultur-Ikonen der 20er Jahre! Eine ebenso fantasievolle wie schwungvolle Märchen-Komödie mit Rachel McAdams, Marion Cottilard, Adrien Brody und Owen Wilson.

Kinostart: 15.09.2011

Owen Wilson

Owen Wilson
als Gil

Rachel McAdams
als Inez

Marion Cotillard

Marion Cotillard
als Adriana

Tom Hiddleston
als Mr. Fitzgerald

Adrien Brody
als Salvador

Kathy Bates
als Gert

Michael Sheen
als Paul

Kurt Fuller
als John

Mimi Kennedy
als Helen

Carla Bruni
als Museumsdirektorin

Handlung

Das amerikanische Paar Gil und Inez macht Urlaub in der französischen Hauptstadt und genießt die gemeinsame Zeit in der Stadt der Liebe. Als sie einen alten Bekannten, den kulturell beflissenen Intellektuellen Paul, treffen, tut sich vor allem Gil mit der unerwarteten Begleitung nicht leicht. Als eines Abends Inez mit Paul tanzen gehen will, Gil aber keine Lust hat, streift er allein durch Paris und erlebt die Nacht seines Lebens - was natürlich Auswirkungen auf die Beziehung hat.

Das amerikanische Paar Gil und Inez macht Urlaub in der französischen Hauptstadt und genießt die gemeinsame Zeit in der Stadt der Liebe. Als sie einen alten Bekannten, den kulturell beflissenen Intellektuellen Paul, treffen, tut sich vor allem Gil mit der unerwarteten Begleitung nicht leicht. Als eines Abends Inez mit Paul tanzen gehen will, Gil aber keine Lust hat, streift er allein durch Paris und erlebt die Nacht seines Lebens - was natürlich Auswirkungen auf die Beziehung hat.

Kritik

Owen Wilson geht in Woody Allens hinreißender Hymne auf die Stadt der Liebe auf abenteuerliche Zeitreise.

Woody Allen löste bereits in Cannes Begeisterung aus, als seine märchenhafte und charmante Geschichte eines Amerikaners in Paris das diesjährige Filmfestival eröffnete. Für Drehbuchautor Gil (Owen Wilson) wird ein Traum wahr, als er mit seiner Verlobten Inez (Rachel McAdams) in der Lichterstadt seinen Urlaub verbringt. Dass er nicht einfach nur an der Seine bummeln darf, sondern von den Schwiegereltern in spe belagert und ständig von einem besserwisserischen Freund belehrt wird, stört etwas die gute Laune, ebenso die Shopping-Wut seiner hübschen Freundin. Als Gil sich eines Nachts aus der langweiligen Gesellschaft löst, geschieht so etwas wie ein Wunder. Punkt Mitternacht erwartet ihn eine Limousine, Beginn einer Zeitreise in die Roaring Twenties. In den Ateliers und Bars von damals begegnet er seinen Idolen wie Hemingway und Fitzgerald, und am Piano sitzt Cole Porter! Am Morgen kann er kaum glauben, was passiert ist. Inez hält ihn für verrückt, begleitet ihn am Abend, ist aber zu ungeduldig und stürmt wütend davon. Kaum ist sie weg, taucht die Limousine wieder auf. Bald fühlt Gil sich im Künstlermilieu der 20er wohler als in der Gegenwart. Gertrude Stein nimmt die ersten Seiten seines Romans unter die Lupe und ermuntert ihn zum Schreiben, er plaudert mit Dalí und verliebt sich in Picassos Muse Adriana (Marion Cotillard). Gil, dessen Kreativität neu erwacht, lebt nur noch für die nächtlichen Abenteuer. Bis er im hier und jetzt überraschend neue Gefühle entdeckt ...

Leichtfüßig und locker erzählt der Altmeister von der Lust auf Leben und der oft unverhofften und überwältigenden Liebe. Wie Owen Wilson die sucht und findet, das ist für alle Romantiker ein absolutes Muss.

Wertung Questions?

FilmRanking: 2267 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 15.09.2011

Spanien/USA 2011

Länge: 1 h 34 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Midnight in Paris

Regie: Woody Allen

Drehbuch: Woody Allen

Produktion: Letty Aronson, Stephen Tenenbaum, Jaume Roures

Kostüme: Sonia Grande

Kamera: Darius Khondji

Schnitt: Alisa Lepselter

Ausstattung: Anne Seibel

Website: http://www.sonyclassics.com/midnightinparis/home.html

Auszeichnungen

1 Oscar: 1 Golden Globe:

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.