Kinostart: nicht bekannt

Michael York

Michael York
als Stone Alexander

Michael Biehn

Michael Biehn
als David Alexander

R. Lee Ermey

R. Lee Ermey
als Pr

Udo Kier
als Der W

Gabriella Francini
als Diane Venora

Franco Nero
als General Francini

Noah Huntley
als Stone Alexander (jung)

Michael Paul Chan
als chinesischer Premierminister

Chad Michael Murray
als David Alexander (jung)

Jim Metzler
als Breckenridge

Tony Amendola
als Pater Tirmaco

Michael Ironside
als Dominic

Gil Colon
als Colonel Rick Howard

Casper Dien
als Dr. Gillen Wilcott Lane

Diane Venora

David Hedison
als Daniel Alexander

Elisa Scialpi
als Gabriella Francini (jung)

Eduardo Yáñez
als General Garcia

Forbes Riley
als Dana Kincaid

Gavin Fink
als Stone Alexander (Kind)

Die Handlung von Megiddo: The Omega Code 2

Die Welt in naher Zukunft ist in zehn Hemisphären unterteilt, von denen ganze sieben in den politischen Einflussbereich von Stone Alexander fallen, offiziell Präsident der Europäischen Union, inoffiziell Satan selbst und auf dem besten Wege zur totalen Weltherrschaft. Stones Triumph wäre perfekt, ließe sich nicht ausgerechnet der Präsident der immer noch recht mächtigen Vereinigten Staaten von David Alexander beraten, seines Zeichens guter Bruder des Antichristen. In der Wüste von Israel kommt es schließlich zur finalen Konfrontation.

In naher Zukunft versucht der charismatische Politiker und hauptberufliche Antichrist Stone Alexander, die Regierung der Welt in seiner Person zu vereinen. Gott, die USA und Bruder David haben etwas dagegen. Christlich motivierte Holzhammer-Science-Fiction mit Starbesetzung.

Kritik zu Megiddo: The Omega Code 2

Trinity Broadcasting Network, eine christliche Medienorganisation der USA, steht hinter diesem inhaltlich völlig hanebüchenen, aber immerhin ordentlich besetzten und ausgestatteten Weltuntergangsthriller nach bestem Action-Videopremierenmuster. Michael York ("Austin Powers") und Michael Biehn ("Aliens") stehen sich im Sequel des praktisch inhaltsgleichen "Omega Code" als Kontrahenten gegenüber, hinter den Kulissen zieht Udo Kier als Satans Adlatus die Fäden. Für unermüdliche Action- und Fantasy-Vielseher.

Wertung Questions?

FilmRanking: 12705 -194

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Megiddo: The Omega Code 2

Kinostart: nicht bekannt

USA 2001

Genre: Action

Originaltitel: Megiddo: The Omega Code 2

Regie: Brian Trenchard-Smith

Drehbuch: John Fasano, Stephan Blinn

Musik: Peter Bernstein

Produktion: Lawrence Mortorff, Matthew Crouch, Richard J. Cook

Kostüme: Shawn Holly Cookson

Kamera: Albert J. Dunk

Schnitt: John Lafferty

Ausstattung: Charlie Daboub, John Chichester