Porträt des amerikanischen Komikerstars und Mitschnitt seiner One-Man-Show, mit der Martin Lawrence 2002 als Stand-Up-Comedian das Publikum eroberte.

Kinostart: nicht bekannt

Handlung

2002 zog es den amerikanischen Komiker Martin Lawrence zurück zu seinen Wurzeln: Als Stand-Up-Comedian tourte er mit einer One-Man-Show durchs Land und tat seine fundierten Ansichten über alle essentiellen Dinge des Lebens kund - von den Gefahren des Rauchens bis zu denen zwischenmenschlicher Beziehungen: eine atemlose Folge von ruppigen Anekdoten und bissiger Sozialsatire.

Kritik

Mit seinem einzigartigen Stil und seinem Talent für ausgefeilte Slapstick-Einlagen hat sich Martin Lawrence in den letzten Jahren einen exponierten Platz in der Liga amerikanischer Comedy-Stars erobert. Das mit geringem Budget gefilmte Comedy-Ereignis, das mit einer kurzen Biographie des Künstlers eingeleitet wird, entpuppte sich in den USA als Kassenschlager und zementierte Lawrences Ruf als Ausnahme-Komiker.

Wertung Questions?

FilmRanking: 29556 -11237

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Martin Lawrence Live: Runteldat

Kinostart: nicht bekannt

USA 2002

Genre: Doku

Originaltitel: Martin Lawrence Live: Runteldat

Regie: David Raynr

Produktion: Michael Hubbard, David Gale, Beth Hubbard, Loretha C. Jones

Kamera: Daryn Okada

Schnitt: Nicholas Eliopolous

Ausstattung: Richard Hoover

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.