Britische Komödie, in der Mark Addy verhindern will, dass seine beiden Ehefrauen aufeinander treffen.

Kinostart: nicht bekannt

Mark Addy

Mark Addy
als Malcolm

Josie Lawrence
als Natalie

Tracey Wilkinson
als Norma

Freddie Jones
als Jasper

Hywel Bennett
als Reg

Steve Speirs
als Sam Tex

Die Handlung von Married 2 Malcolm

Der britische Taxifahrer Malcolm ist seit mehreren Jahren mit zwei Frauen verheiratet, die beide glücklicherweise nichts voneinander ahnen. In Schwierigkeiten gerät Malcolm jedoch, als ihn beide bitten, sie zu einem Konzert des Popstars Noddy Holder zu begleiten. Weil alle Versuche, sie von ihrem Vorhaben abzubringen, nichts nützen, wendet sich Malcolm an den durchgeknallten Sam. Und der hat auch gleich einen genialen Plan: Er will die Konzerthalle in die Luft sprengen, um den Auftritt Holders zu verhindern.

Kritik zu Married 2 Malcolm

Britische Komödie, mit der der walisische Regieveteran James Cellan Jones ("Fortunes of War") seinen Abschied vom Filmgeschäft nahm. Als leicht überforderter Bigamist steht der Engländer Mark Addy im Rampenlicht, das er sonst in Filmen wie "Ganz oder gar nicht" und "Ritter aus Leidenschaft" den jeweiligen Hauptdarstellern überlassen muss. Von seinen beiden Frauen Tracey Wilkinson und Josie Lawrence dürfte letztere durch ihre Mitwirkung in Mike Newells "Verzauberter April" die bekanntere sein.

Wertung Questions?

FilmRanking: 63617 -25992

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Married 2 Malcolm

Kinostart: nicht bekannt

Deutschland/Großbritannien 1998

Genre: Komödie

Originaltitel: Married 2 Malcolm

Regie: James Cellan Jones

Drehbuch: Tom Barlow, Denise O'Kelly

Musik: John Scott

Produktion: Alex Swan

Kostüme: Christine Rawlins

Kamera: David Feig

Schnitt: Barry Peters, Edward R. Abroms

Ausstattung: Taff Batley