Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Das Vertrauen der New Yorker Bevölkerung in ihre Polizei wird spürbar erschüttert, als bekannt wird, daß ein hünenhafter Cop als blutrünstiger Killer durch die Stadt zieht. Officer Forest gerät durch unglückliche Umstände in Tatverdacht. Tatsächlich ist der Killer ein aus dem Jenseits zurückgekehrter Supercop, den Forrest in höchster Not unschädlich machen kann - jedenfalls fast.

Das Vertrauen der New Yorker Bevölkerung in ihre Polizei wird spürbar erschüttert, als bekannt wird, daß ein hünenhafter Cop als blutrünstiger Killer durch die Stadt zieht. Officer Forest gerät durch unglückliche Umstände in Tatverdacht. Effektvoll inszenierter Horrorthriller, den drei Genrespezialisten fürs Actionpublikum maßgeschneidert haben: ausführender Produzent war James Glickenhaus, das Drehbuch schrieb Larry Cohen und William Lustig führte Regie.

Kritik

Harter, effektvoll inszenierter Horrorthriller, den drei Genrespezialisten fürs Actionpublikum maßgeschneidert haben: ausführender Produzent war James Glickenhaus, das Drehbuch schrieb Larry Cohen und William Lustig führte Regie. Sichere Umsatzerwartung.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Maniac Cop

Kinostart: nicht bekannt

USA 1987

Genre: Horror

Originaltitel: Maniac Cop

Regie: William Lustig

Drehbuch: Larry Cohen

Musik: Jay Chattaway

Produktion: Larry Cohen

Kamera: Vincent J. Rabe

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.