Imposante Neuinszenierung des Dornröschen-Märchens mit Angelina Jolie in der Rolle der mächtigen Fee Maleficent.

Kinostart: 29.05.2014

Die Handlung von Maleficent - Die dunkle Fee

Maleficent war einst eine wunderschöne und warmherzige junge Fee, die ein ruhiges und friedfertiges Leben in der Welt der Feen verbrachte. Eines Tages verirrt sich jedoch der Menschen-Junge Stefan in die Welt der Feen und trifft dort auch auf die junge Maleficent. Die Menschen-Junge und die Fee werden gute Freunde und verlieben sich sogar ein wenig ineinander, doch den jungen Stefan zieht es irgendwann zurück in seine Welt, auch wenn es dort weniger friedlich zugeht, als im Reich der Feen.

Jahre später, Maleficent ist mittlerweile zu einer mächtigen Fee herangewachsen, sieht sich das Feenreich einer großen Bedrohung ausgesetzt. Der König des Menschenreichs hat es nämlich auf das Feenreich abgesehen und will es mit allen Mitteln unter seine Kontrolle bringen. Doch gegen die Kräfte der mächtigen Fee Maleficent kann er nichts ausrichten. Daher verspricht er demjenigen, dem es gelingt Maleficent zu bezwingen, nicht nur seinen Thron, sondern auch die Hand seiner Tochter. Der mittlerweile erwachsene Stefan stellt sich dieser Herausforderung und überlistet seine ehemalige Freundin und stiehlt ihr ihre mächtigen Flügel. Maleficent schwört darauf Rache an dem Königreich der Menschen und verflucht die Tochter des mittlerweile zum König gewordenen Stefan, die daraufhin in einen tiefen Schlaf fallen soll. Allerdings hat sie dabei nicht damit gerechnet, dass ihr das Mädchen ans Herz wachsen sollte.

Maleficent - Die dunkle Fee - Ausführliche Kritik

„Maleficent: Die dunkle Fee“ ist eine aufwendig inszenierte Neuverfilmung des Märchen-Klassikers „Dornröschen“, die die Vorgeschichte der bösen Fee erzählt, die erst durch einen schwerwiegenden Betrug zu einer nach Rache sinnenden Fee wurde. Optisch orientiert sich der Film an dem Disney-Klassiker von 1959, doch wird hier die Geschichte aus Sicht der Fee Maleficent erzählt. Damit ist „Maleficent: Die dunkle Fee“ eine weitere Realverfilmung eines Disney-Klassikers aus dem Hause Disney.

In die Rolle der titelgebenden Fee schlüpft hier der Hollywood-Star Angelina Jolie, die eine beeindruckende Erscheinung abgibt. Neben ihr sind unter anderem Elle Fanning als junge Prinzessin Aurora sowie Sharlto Copley und Sam Riley zu sehen.

Der Film „Maleficent: Die dunkle Fee“ begeistert aber nicht nur durch seine herausragenden Schauspieler, sondern auch durch seine imposante Inszenierung und die sehr gelungene Animationstechnik. So wird hier eine beeindruckende Fantasy-Welt erschaffen, die das Original noch einmal an beeindruckender Optik übertrifft.

Wertung Questions?

FilmRanking: 481 -54

Filmwertung

Redaktion
-
User
4.6
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
2.5
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Info

Kinostart: 29.05.2014

Genre: Fantasy

Zitat