Rosa von Praunheims neue Doku mit gespielten Szenen über eine mögliche Homosexualität von Johann Wolfgang von Goethe.

Kinostart: 13.12.2018

Noch 2 Tage

Valentin Schmehl
als Herzog Emil August / Soldat / Liebhaber / Klatschweib / Statue / Eduard Schmidtlein

Matthias Luckey
als Johann Wolfgang von Goethe / Mephisto

Thomas Linz
als August von Platen / Philipp Seidel / Mörder

Handlung

Wie schwul war Goethe? Und wie sieht es mit seinen Zeitgenossen aus? Inspiriert von Robert Tobins "Warm Brothers - Queer Theory and the Age of Goethe", geht Kultregisseur Rosa von Praunheim diesen und anderen Fragen nach.

Queergelesene Inszenierungen von Briefwechseln, Lyrik und dramatischen Texten an den Orten ihres Entstehens werden durch Interviews mit Literaturwissenschaftlern und Historikerinnen kommentiert. So entsteht ein schillernder, abwechslungsreicher Film, der Genregrenzen sprengt und auf unterhaltsame Weise die Homoerotik und Homosexualität in der Weimarer Klassik beleuchtet. (Quelle: Verleih)

Wertung Questions?

FilmRanking: 1130 +85

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 13.12.2018

Deutschland 2018

Länge: 1 h 25 min

Genre: Doku

Originaltitel: Männerfreundschaften

Regie: Rosa von Praunheim

Website: https://www.missingfilms.de/index.php/filme/10-filme-neu/274-maennerfreundschaften

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.