Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Randy Bodek hat von der Uni schlechte Noten nach Hause mitgebracht und bekommt vom Vater den Studienzuschuß gestrichen. Als Pizzalieferant will er sich das nötige Geld ersparen. Dabei begegnet er in Beverly Hills der attraktiven Alex, die ihn für ein amouröses Abenteuer mit 200 Dollar belohnt. Fortan blüht das Geschäft: Alex empfiehlt seine Liebesdienste weiter und mit der Callboy-Tätigkeit hat Randy fast die Studiengebühren erspart, als sich die Probleme häufen. Betrogene Ehemänner, Randys erzürnte Uni-Freundin und die Ehekrise der Eltern zwingen den Studenten zu einem schnellen Rückzug, der mit viel Charme gelingt.

Ferienjobber bringt den Damen Pizzas und Sex ins Haus. Frech-frivole Gigolo-Komödie mit Charme, Stars und Hitqualitäten.

Kritik

Erfrischend freche und frivole Komödie mit "Casanova Junior" Patrick Dempsey ("Can't Buy Me Love") in den Armen einer Brigade bekannter Hollywood-Schönheiten wie Kirstie Alley ("Kuck mal wer da spricht") und Carrie Fisher ("Meine teuflischen Nachbarn"). Im Safer Sex-Zeitalter bietet die Regisseurin Joan Micklin Silver ("Sarah und Sam") mit ihrer teilweise sehr Slapstick-betonten Komödie viel subversiven Humor und eine erfrischend liberale Lebensphilosophie. Nicht zuletzt aufgrund des beliebten Nachwuchsstars Dempsey und des ansprechenden Themas wird der Gigolo auf Video viele Liebhaber/innen finden.

Wertung Questions?

FilmRanking: 20390 -7620

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Loverboy

Kinostart: nicht bekannt

USA 1989

Genre: Komödie

Originaltitel: Loverboy

Regie: Joan Micklin Silver

Produktion: Willie Hunt, Gary Foster

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.