Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Lois & Clark: The New Adventures of Superman

Clark Kent, der Kryptonier mit den Superkräften, beginnt als Journalist beim "Daily Planet" in Metropolis und wird Partner der Starreporterin Lois Lane. Gemeinsam versuchen sie dem sinisteren Industriellen Lex Luthor das Handwerk zu legen. Der Gangster will das Raumfahrtprogramm der Regierung sabotieren, das mit medizinischen Tests tausenden von unheilbar Kranken Rettung bieten könnte. Er selbst hofft nämlich durch die Stationierung seiner Raumstation im All auf Milliardengewinne. Superman legt Luthor das Handwerk.

Pilotfilm zu einer neuen US-Fernsehserie mit Nationalheld "Superman", der auch diesmal gegen Erzfeind Lex Luthor zieht.

Kritik zu Lois & Clark: The New Adventures of Superman

Packender Pilotfilm einer US-TV-Serie nach den berühmten Comics um den stählernen Superhelden, der auch viermal zu Kinoehren kam. Regisseur Robert Butler ("James Dean Story") hat die Geschichte vom ewigen Kampf gegen den Erzfeind Lex Luthor liebvoll inszeniert. Die Effekte und Tricks der Supertaten können sich durchaus sehen lassen, auch die Sets überzeugen durch Stimmigkeit. Neben Dean Cain in der Rolle des fliegenden Helden spielen John Shea ("Free Jack") und Terri Hatcher ("Tango & Cash"). Eine hitverdächtige Videopremiere.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Lois & Clark: The New Adventures of Superman

Kinostart: nicht bekannt

USA 1993

Genre: Komödie

Originaltitel: Lois & Clark: The New Adventures of Superman

Regie: Robert Butler

Drehbuch: Deborah Joy LeVine

Musik: Jay Gruska

Produktion: Mel Efros, Thania St. John

Kamera: James Bagdonas