Starbesetzte Neuverfilmung des Historienromans „Little Women“ über vier Schwestern, die ihren eigenen Weg gehen wollen.

Kinostart: 30.01.2020

Noch 4 5 Tage

Die Handlung von Little Women

Die vier March Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) wachsen nach dem amerikanischen Bürgerkrieg in einer Gesellschaft auf, die nicht nur von einem patriarchalen System, sondern auch von festen Geschlechterrollen geprägt ist. Die eigensinnigen Frauen müssen bald feststellen, gerade je älter sie werden, dass sie sich als Frauen nicht frei in der Gesellschaft bewegen können und ihnen etliche Hürden auf ihrem Weg bevorstehen. Doch die vier Schwestern sind sehr verschieden und so hat jede mehr oder weniger für ihre Träume zu kämpfen. Jo will zum Beispiel Schriftstellerin werden und muss dafür in der von Männern dominierten Welt einiges auf sich nehmen. Jo verachtet das typische Frauenbild und ihr vorbestimmtes Leben als Ehefrau und Mutter. Meg hingegen will genau das und folgt allein ihren Gefühlen. Um ein selbstbestimmtes Leben zu führen müssen die Schwestern einige gesellschaftliche Hindernisse überwinden. Doch gibt es auch durchaus Menschen, die ihre Art zu leben tolerieren und sie sogar wertschätzen, so wie der junge Laurie (Timothée Chalamet), der besonders ein Auge auf die stolze Jo geworfen hat.

Little Women - Ausführliche Kritik

Der Film „Little Women“ folgt der Romanvorlage von Louisa May Alcott aus dem Jahr 1868. Er begibt sich damit in die Reihe unzähliger Verfilmungen, die dieser Roman bereits erfahren hat. Regie bei diesem Historiendrama um vier Schwestern, die ihren eigenen Weg in der Gesellschaft gehen wollen, führte diesmal Greta Gerwig. Diese übernahm bereits für den Film „Lady Bird“ die Regie, in dem ebenfalls Timothée Chalamet und Saorise Ronan in den Hauptrollen mitwirkten.

„Little Women“ vereint das Who ist Who der jungen Hollywoodschauspieler. So spielt auch Emma Watson, vor allem bekannt durch ihre Rolle als Hermine Granger in den Harry Potter Verfilmungen, die Rolle der Schwester Meg. Aber auch in den Nebenrollen glänzen Hollywoodstars wie Maryl Streep und Laura Dern.

Der Film legt den Blick vor allem auf das spätere Leben der jungen Frauen, in dem sie bereits zu jungen Erwachsenen herangereift sind und sich in der Welt zu behaupten versuchen. „Little Women“ ist ein wunderbarer Film über die Emanzipation junger Frauen und zurecht eine Neuverfilmung wert. Bereits jetzt konnte der Film schon etliche Nominierungen von begehrten Filmpreisen einheimsen und erhielt 96% der Kritikerstimmen bei Rotten Tomatoes. Ab dem 30. Januar 2020 können wir uns endlich selbst von den „Little Women“ überzeugen lassen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 624 -12

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 30.01.2020

USA 2019

Länge: 2 h 14 min

Genre: Drama

Originaltitel: Little Women

Website: https://www.youtube.com/watch?v=MAi8VtxUrfo