Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Der Nachtclubbesitzer Frankie und Loser Hopscotch machen gemeinsame Sache bei einem Millionen-Ding. Bei der Geldübergabe kommt es zu einer Schießerei, bei der drei Männer getötet werden. Einer davon ist der verdeckte Ermittler Danny. In ihrer Euphorie merken Frankie und Hopscotch nicht, daß das Treffen beobachtet wurde, nämlich von Dannys Schwester Colleen. Sie will ihren toten Bruder rächen und sucht zusammen mit ihrem Ex-Freund, einem Cop, nach den Mördern.

Der Undercover-Cop Danny kommt bei einer vermasselten Geldübergabe ums Leben. Seine Schwester Colleen will Rache nehmen und macht sich mit ihrem Ex-Freund auf die Suche nach den Mördern. Action-Thriller.

Kritik

John Mallory Asher gibt mit diesem geradlinigen, durchweg unterhaltsamen Action-Thriller sein Regiedebüt. Neben Bruce Payne ("One Tough Bastard") erweist sich die aparte Hilary Swank ("Manchmal kommen sie wieder 2") als veritable Action-Heldin auf Rachefeldzug. Unterstützung bekommen sie von Silberlocke Michael Gross ("Tremors - Im Land der Raketenwürmer"), der als undurchsichtiger Cop einige Überraschungen bereit hält. Ein rasanter Neuzugang im Actionfach!

Wertung Questions?

FilmRanking: 48187 -8307

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Kounterfeit

Kinostart: nicht bekannt

USA 1996

Genre: Thriller

Originaltitel: Kounterfeit

Regie: John Mallory Asher

Produktion: Christopher Bromley

Kamera: Karl Herrman