Mystery-Thriller in der Nachfolge von "Gonger", der als Multimedia-Pilotprojekt im Internet begann.

Kinostart: nicht bekannt

Heinz-Werner Kraehkamp
als Kommissar Meissner

Hannes Wegener
als Erwin Paske

Andreas Potulski
als Fratzenschneider

Anna Warntjen
als Jenny

Helmut Rühl
als Alexandre Legrand

Jasmin Jacob
als Nina

Daniel Zillmann
als Momo

Mehmet Bozdogan
als Currywurstverk

Till Butterbach
als W

Dagmar von Kurmin
als Eleanor / Alte Dame

Sarah Alles
als Ordensschwester Maria

Manuela Wisbeck
als Krankenschwester

Roswitha Dost
als Empfangsdame

Shawn Karlborg
als Frederick

Alexander Kiersch
als Pfleger

Die Handlung von Kill Your Darling

Im Berlin der Zwanziger trieb ein Massenmörder sein Unwesen, der wegen seiner grausigen Untaten den Spitznamen "Fratzenschneider" bekam. 90 Jahre später wiederholen sich die Ereignisse. Ein junger Mann, der nach einem Unfall das Gedächtnis verloren hat, sucht fieberhaft nach seinen verschwundenen Freunden. Er findet schließlich Hinweise, dass der Täter von heute und der Unhold von damals ein und dieselbe Person sind, ahnt allerdings noch nicht, dass die Wahrheit in Wirklichkeit noch viel grässlicher ist.

Kritik zu Kill Your Darling

Optisch knüpft der im Internet als Multimedia-Pilotprojekt initiierte Mystery-Thriller nahtlos an Vorläufer wie "Gonger" (ebenfalls von Regisseur Christian Theede) an. Philip Timmes Bildgestaltung sorgt mit einfachen, aber wirkungsvollen Lichteffekten für die richtige Grusel-Atmosphäre. Gerade die Darbietungen der jungen Akteure wirken allerdings mitunter recht dilettantisch. Die Auflösung der Schauergeschichte ist allerdings ein echter Knüller und macht große Lust auf eine mögliche Fortsetzung.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Kill Your Darling

Kinostart: nicht bekannt

Deutschland 2009

Genre: Thriller

Originaltitel: Kill Your Darling

Regie: Christian Theede

Drehbuch: Christian Pasquariello

Musik: Philipp F. Kölmel

Produktion: Marc Lepetit, Markus Brunnemann

Kostüme: Susanne Platz

Kamera: Philipp Timme

Schnitt: Martin Rahner