Kinostart: 09.07.1992

Handlung

Dekker ist ein gefragter Mann: als Killer ist er Spitzenklasse, ein Profi der seine Aufträge sauber und prompt erledigt. Nicht einmal sein Erzfeind, der Bulle Shandy, der den Mann mit der Schallwerder-Automatik seit Jahren mit Argusaugen verfolgt, hat irgendeine Handhabe gegen Dekker. Der hingegen ist zunehmend angeödet von seiner Profession und den Tücken des Alltags. Ein letzter Auftrag soll ihm den Weg in eine neues Leben ebnen. Dekker soll Jain erledigen, dafür läßt ihr Gatte Al das Doppelte der üblichen Summe springen. Noch ist Dekker nicht klar, daß er auch Jains Baby töten soll. Und Al hat einigermaßen miese Pläne mit dem Killer, falls diesen Skrupel beschleichen sollten.

Dekker ist ein gefragter Auftragskiller, der seine Jobs sauber und prompt erledigt. Doch Dekker will aussteigen. Der letzte Job soll noch einmal gutes Geld bringen. US-Thriller über den Alltag eines bezahlten Hitmans.

Kritik

US-Thriller über den Alltag eines bezahlten Hitmans. Unter der Regie von Roy London spielen Forest Whitaker ("Good Morning Vietnam"), Sherilyn Fenn ("Twin Peaks") und James Belushi ("Mein Partner mit der kalten Schnauze"). Eine Ansichtskassette des Films lag leider bis Redaktionsschluß nicht vor.

Wertung Questions?

FilmRanking: 15030 -1566

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Keiner kommt hier lebend raus
  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 09.07.1992

USA 1991

Länge: 1 h 31 min

Genre: Thriller

Originaltitel: Diary of a Hit Man

Regie: Roy London

Drehbuch: Kenneth Pressman

Musik: Michel Colombier

Produktion: Amin Q. Chaudhri

Kamera: Yuri Sokol

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.