Kinostart: nicht bekannt

Blythe Danner

Blythe Danner
als Paula Tobias

Joe Mantegna

Joe Mantegna
als David Tobias

Kevin Zegers

Kevin Zegers
als Ben Tobias

Rita Zohar
als Renya Weiss

David Lascher
als Jake Tobias

Blu Mankuma
als Hank McTier

Kevin McNulty
als Michael Bratton

Joe Spano
als Dr. Green

Ingrid Kavelaars
als Amy Miller

Christian Tessier
als Mike Banks

Ben Eberhard
als Ross Glazer

Neil Denis
als George Hicks

Bill Switzer
als Sandy Halper

L. Harvey Gold
als Al Weiss

David Hurtubise
als Morris Halper

Charles Siegel
als Jack Samuelson

Rosie Frier-Dryden
als Frieda Weiss

Irene Miscisco
als Maria Halper

Die Handlung von Keine Chance

David und Paula Tobias, jeweils als einzige in ihrer Familie der Vernichtungsindustrie der Nazis entkommen, leben gegen Ende der 60er Jahre als Ehepaar mit ihren beiden Söhnen in L.A., als sie eine Nachricht der US-Flüchtlingshilfeorganisation erhalten, nach der Paulas tot geglaubter Sohn in New York aufgetaucht ist. Die Neuigkeit reißt alte Wunden auf und mündet fast in eine Katastrophe, als sich die vermeintliche Familienzusammenführung als eine Verwechslung entpuppt.

Kritik zu Keine Chance

Von den Sorgen und Leiden der "zweiten Generation" von Holocaust-Opfern erzählt dieses autobiographische Familiendrama des Autors und Co-Produzenten Max Eisenberg. Joe Mantegna und Blythe Danner spielen die erwachsenen Hauptrollen in einer Geschichte, die über ihren direkten Bezug zur jüngeren Historie hinaus als Kommentar zu Generationskonflikt und Selbstfindung lesbar ist. Anspruchsvolle, gut gespielte Dramenkost, kommerziell weitgehend chancenlos, aber eine Zierde des gutsortierten Programms.

Wertung Questions?

FilmRanking: 21073 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Keine Chance

Kinostart: nicht bekannt

USA 1997

Genre: Drama

Originaltitel: A Call to Remember

Regie: Jack Bender

Drehbuch: Max Eisenberg

Musik: Lee Holdridge

Produktion: John Stuckmeyer

Kostüme: Trish Keating

Kamera: David Geddes

Schnitt: Mark Melnick

Ausstattung: Richard Tom Sawyer