Kinostart: nicht bekannt

Jean Dujardin

Jean Dujardin
als Richard Malinowski

Laurent Lucas
als Daniel Eckman

Aurélien Recoing
als Josse

Agnès Blanchot
als Claire Malinowski

Jacques Frantz
als Michel Arnalde

Jean-François Garréaud
als Salinas

Jean-Pierre Cassel
als Docteur Delmas

Alexandra Goncalvez
als Emilie Malinowski

Handlung

Polizeidetektiv Malinowski will nur mal schnell einem Freund auf dem Revier aus der Patsche helfen, als die enttäuschte Tochter allein losradelt und einem Sexualmörder in die Hände fällt. Als bald darauf ein Verdächtiger festgenommen wird und die Tat gesteht, scheint der Fall gelöst. Dann jedoch kontaktiert der vermeintliche Täter den Vater aus dem Gefängnis, erklärt seine Unschuld und behauptet, dem Polizist bei der Suche nach dem wahren Täter helfen zu können. Malinowskis Frau und Kollegen sind unbegeistert.

Polizeidetektiv Malinowski setzt alles daran, den Mörder seiner Tochter zu fassen, doch als er ihn hat, kommen ihm Zweifel. Atmosphärisch dichter, glänzend gespielter Polizeithriller aus Frankreich.

Kritik

Franck Mancusco wirkte zwanzig Jahre im Polizeidienst, bevor er das Drehbuch schrieb zum Gerard-Depardieu-Krimi "36 - Tödliche Rivalen" und nun mit diesem atmosphärisch dichten und bis zum unerwarteten Schluss spannenden Flic-Krimi ein gelungenes Regiedebüt aufs Parkett legt. Frankreichs neuer Publikumsliebling Jean Dujardin überzeugt als zweifelnder Fahnder zwischen zwei Mördern, verzweifelter Vater und Kombattant eines verzwickten Psychoschachspiels. Guter Griff für anspruchsvolle Thrillerfreunde.

Wertung Questions?

FilmRanking: 7019 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Kein Mord bleibt ungesühnt

Kinostart: nicht bekannt

Frankreich 2007

Genre: Thriller

Originaltitel: Contre-enquête

Regie: Franck Mancuso

Musik: Krishna Levy

Produktion: Patrick Gimenez

Kostüme: Jean-Daniel Vuillermoz

Kamera: Jérôme Alméras

Schnitt: Andrea Sedlácková