Kleines Mädchen will mit dem lieben Gott die Ehe der Eltern kitten - liebevoller Kinderfilm über Verlustängste und Selbsthilfe.

Kinostart: 16.05.2019

Szenenbild aus Karo und der liebe Gott mit Resi Reiner

Resi Reiner
als Karo Lenz

Petra Morzé

Petra Morzé
als Alice Lenz

Markus Gertken
als Peter Lenz

Branko Samarovski
als Lieber Gott/ Gerichtsdiener

Marie Christine Friedrich
als Lizzy

Markus Meyer
als Max

Victoria Drauch
als Ina

Peter Faerber
als Pfarrer

Gerhard Ernst
als Wirt

Tibor Papei
als Detektiv

Gregor Staudner
als Elektriker

Petra Schilling
als Fenella

Angelika Blum
als Karina

Brigitte Louise
als Kassiererin

Katja Benrath
als Polizistin

Georges Kern
als Regisseur

Torsten Flach
als Richter

Silvia Allmer
als Schwester Hilde

Rainer Spechtl
als Taxifahrer

Manfred Fau
als Tonmeister

Thomas Radleff
als Zeuge Jehovas

Ilse Drauch
als Inas Mutter

Handlung

Als Karos Eltern beschließen, sich zu trennen, ist für das kleine Mädchen der Schuldige schnell gefunden: der liebe Gott. Denn der sieht offenbar einfach untätig zu. Doch Karo ist nicht auf den Mund gefallen und deshalb sagt sie Gott mit ihrem Walkie-Talkie mal ordentlich die Meinung.

Womit sie jedoch nicht gerechnet hat: Eine Stimme antwortet ihr tatsächlich. Ob das wohl der liebe Gott ist? Obwohl Karo da ihre Zweifel hat, kann sie den mürrischen Mann zumindest überreden, ihr zu helfen, ihre Eltern wieder zusammenzubringen.

Kritik

Eine phantastisch angehauchte, einfühlsam erzählte Geschichte über den Umgang mit Verlusten macht den anvisierten Dreikäsehoch-Zuschauer mit spezifisch österreichischem schwarzen Humor vertraut, wenn das Mädchen auf der Sinnsuche mit einem grantelnden Penner eines der bemerkenswerteren Buddy-Teams dess jüngeren deutschsprachigen Films formt. Die Eltern hinterlassen einen hilflosen, egozentrischen Eindruck (ganz wie vielleicht oft im wirklichen Leben), doch die frohe Botschaft (hilf dir selbst, dann hilft dir Gott) kapieren Kinder auch ohne deren Hilfe.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 16.05.2019

Österreich 2006

Länge: 1 h 30 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Karo und der liebe Gott

Regie: Danielle Proskar

Drehbuch: Danielle Proskar

Musik: Klaus Hundsbichler

Produktion: Katja Dor, Fiona Meisel

Kostüme: Theresa Ebner-Lazek

Kamera: Gerhard Hierzer

Schnitt: Klaus Hundsbichler

Ausstattung: Judith Saupper

Website: http://www.karo-derfilm.at

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.