Kinostart: 27.02.1997

Robert De Niro

Robert De Niro
als Max Cady

Jessica Lange

Jessica Lange
als Leigh Bowden

Nick Nolte

Nick Nolte
als Sam Bowden

Juliette Lewis
als Danielle Bowden

Joe Don Baker
als Claude Kersek

Robert Mitchum
als Lieutenant Elgart

Gregory Peck
als Lee Heller

Martin Balsam
als Richter

Illeana Douglas

Fred Dalton Thompson

Zully Montero

Handlung

Nach 14 Jahren verläßt der Vergewaltiger Max Cady das Gefängnis. Er hat es sich zur Mission gemacht, seinem Anwalt Sam Bowden zu zeigen, was leiden heißt. Bowden hatte damals, entsetzt von Cadys Verbrechen, Beweismaterial unterdrückt. Nun fährt Cadys Psychoterror auf die Bowdens nieder wie ein Gottesgericht. Längst ist die Familie in ihren Grundfesten von Sams Frauengeschichten und seiner Unfähigkeit, mit der erwachenden Sexualität seiner 15jährigen Tochter Danielle umzugehen, erschüttert. Nach einer blutigen Nacht des Terrors im Haus der Bowdens bahnt sich das letzte Aufeinandertreffen zwischen dem schuldigen Anwalt und seinem vom Wahnsinn getriebenen Richter auf Sams schlingernden Hausboot an...

Ausgerechnet seinen früheren Strafverteidiger macht der gerade aus dem Gefängnis entlassene Schwerverbrecher Max Cady für die 14 verbüßten Jahre verantwortlich. Er setzt Sam Bowden und seine Familie ständig wachsendem Psychoterror aus.

Kritik

Mit dem ersten Thriller seiner Laufbahn, einem Remake des Schockers "Ein Köder für die Bestie" von 1962, schuf Meisterregisseur Martin Scorsese ("GoodFellas") einen erschütternden Höllentrip um Schuld und Sühne. Im Mittelpunkt steht jederzeit Robert De Niro ("Zeit des Erwachens") mit seiner manischen Vorstellung als Racheengel von eigenen Gnaden. Daneben agieren Nick Nolte ("Herr der Gezeiten") und Jessica Lange ("Music Box") in diesem wahnwitzigen Trommelfeuer von aggressiven Schnitten, bedrohlichen Kamerafahrten und immer wieder schroff explodierender Gewalt. Ein komplexes, an Spannung nicht mehr zu überbietendes Meisterwerk, dem ein Spitzenplatz in den Charts sicher ist.

Wertung Questions?

FilmRanking: 2458 -340

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Kap der Angst
  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 27.02.1997

USA 1991

Länge: 2 h 8 min

Genre: Thriller

Originaltitel: Cape Fear

Regie: Martin Scorsese

Drehbuch: Wesley Strick

Musik: Bernard Herrmann, Elmer Bernstein

Produktion: Barbara De Fina

Kamera: Freddie Francis

Ausstattung: Henry Bumstead

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.