Whoopi Goldberg wirbelt durch eine Spionagekomödie.

Kinostart: 12.03.1987

Whoopi Goldberg

Whoopi Goldberg
als Terry Doolittle

Stephen Collins

Stephen Collins
als Marty Philips

John Wood
als Jeremy Talbot

Carol Kane
als Cynthia

Annie Potts
als Liz Carlson

Peter Michael Goetz
als Mr. Page

Jonathan Pryce
als Jack

James "Jim" Belushi
als Kundendienstmann

Roscoe Lee Browne
als Archer Lincoln

Garry Marshall
als Polizei-Officer

Jeroen Krabbé
als Mark Van Meter

Jon Lovitz
als Doug

Tracy Reiner
als Pages Sekret

Tracey Ullmann
als Fiona

Vyto Ruginis
als Carl

Michael McKean
als Lesley

Chino Fats Williams
als Larry

Paxton Whitehead
als Lord Malcolm Billings

George Jenesky
als Mann mit Schirm

Die Handlung von Jumpin' Jack Flash

Terry Doolittle arbeitet im Großraumbüro einer Bank und tranferiert Geldbeträge. Wenn nichts zu tun ist, chattet sie mit ausländischen Kollegen. Da erreicht sie der Hilferuf des britischen Geheimagenten "Jack Flash", dem der KGB auf den Fersen ist. Terry eilt zur Botschaft, wird abgewiesen, sofort überwacht, bekommt einen heimlichen Schutzengel ins Büro abgestellt. Als sie sich mit einem Agenten am Hafen trifft, wird er erschossen. Nach weiteren Konfrontationen von CIA und KGB steht sie "Jack Flash" gegenüber, der sie aus dem Büro befreit.

So langweilig der Computerarbeitsplatz für die junge farbige Bankangestellte ist, so abwechslungsreich wird ihr Leben, als sie in die heftigen Machenschaften rücksichtsloser Geheimagenten gerät.

Kritik zu Jumpin' Jack Flash

Die erste Kinokomödie mit Whoopi Goldberg, die in Steven Spielbergs "Die Farbe Lila" aufgefallen war und dafür oscarnominiert wurde. Eine der ersten Produktionen von Joel Silver und der erste Spielfilm von Regisseurin Penny Marshall ("Big"), die Sinn für komödiantisches Timing beweist. Höhepunkte: Gespräche mit dem Computer, auf dem ein Plastik-Dinosaurier steht, Sprengen des Balls in der Botschaft und Terrys Reaktionen vor einem Schurken, der eine Plastikpuppe mit dem Bohrer bearbeitet.

Wertung Questions?

FilmRanking: 35172 -9107

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Jumpin' Jack Flash
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 12.03.1987

USA 1986

Länge: 1 h 40 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Jumpin' Jack Flash

Regie: Penny Marshall

Drehbuch: Christopher Thompson, Patricia Irving, David H. Franzoni, J. W. Melville

Musik: Thomas Newman

Produktion: Joel Silver

Kamera: Matthew F. Leonetti

Effekte: Thomas Ryba

Schnitt: Mark Goldblatt

Ausstattung: Robert Boyle, Frank Richwood