Der ehemalige Offizier "John Carter" wird auf dem ihm fremden Planeten Mars zum Helden. Science-Fiction-Action nach der Buchvorlage von Edgar Rice Burroughs.

Kinostart: 08.03.2012

Taylor Kitsch

Taylor Kitsch
als John Carter

Lynn Collins

Lynn Collins
als Dejah Thoris

Samantha Morton

Samantha Morton
als Sola

Willem Dafoe
als Tars Tarkas

Dominic West
als Sab Than

Mark Strong
als Matai Shang

Thomas Haden Church
als Tal Hajus

Ciarán Hinds
als Tardos Mors

James Purefoy
als Kantos Khan

Daryl Sabara
als Edgar Rice Burroughs

Polly Walker
als Sarkoja

Bryan Cranston
als Powell

Handlung

Wie John Carter 1871 von einer Höhle in Arizona auf den Mars gelangen konnte, weiß der Ex-Soldat nicht. Der Mann von der Erde, der durch Schwerkraftveränderung auf dem Wüstenplaneten besondere Kräfte erlangt, könnte für die verfeindeten Mars-Völker ein wichtiger Krieger werden, die Herrschaft von Helium oder Zodanga sichern, den primitiven, aggressiven Kreaturen vom Volk der Tharks wieder zu alter Bedeutung verhelfen. Doch Carter engagiert sich nicht, bis Heliums schöne Prinzessin Dejah Thoris und die Liebe ihn umstimmen.

Wie John Carter 1871 von einer Höhle in Arizona auf den Mars gelangen konnte, weiß der Ex-Soldat nicht. Der Mann von der Erde, der durch Schwerkraftveränderung auf dem Wüstenplaneten besondere Kräfte erlangt, könnte für die verfeindeten Mars-Völker ein wichtiger Krieger werden, die Herrschaft von Helium oder Zodanga sichern, oder den Wesen vom Volk der Tharks wieder zu alter Bedeutung verhelfen. Doch Carter engagiert sich nicht, bis Heliums schöne Prinzessin Dejah Thoris und die Liebe zu ihr ihn umstimmen.

Ein Exsoldat landet 1871 durch ein magisches Portal auf dem Mars und wird dort in einen Krieg verfeindeter Völker hineingezogen. Fantasyspektakel nach Vorlage von Tarzan-Erfinder Edgar Rice Burroughs, mit dem Pixar-Hitlieferant Andrew Stanton sein Live-Action-Debüt gibt.

Kritik

Zwischen zwei Welten: In diesem atemberaubendem Fantasy-Spektakel kämpft John Carter für den Frieden in einer Welt am Rande der Zusammenbruchs - in überwältigendem 3D!.

Wenn Ex-Offizier John Carter (Taylor Kitsch) glaubt, nichts könne ihn mehr umhauen, weil er alles schon gesehen hat, irrt er gewaltig. Denn der Bürgerkriegssoldat, der nicht mehr kämpfen will, gerät in ein Abenteuer, das er sich in seinen kühnsten Träumen nicht hätte vorstellen können. Plötzlich findet er sich auf einem geheimnisvollen Planeten wieder, ohne zu wissen, wie er dort hingekommen ist. Barsoom nennen die Bewohner ihre Heimat, die von unterschiedlichen, rivalisierenden Völkern bewohnt wird. Fremdartige Stämme und Kulturen, die sich bekriegen und damit ihren eigenen Untergang heraufbeschwören. Von unbekannten Gefahren bedroht und unglaublichen Eindrücken überwältigt, begegnet John Carter auf seiner abenteuerlichen Odyssee dem charismatischen Anführer Tars Tarkas (Willem Dafoe) und der schönen, kämpferischen Prinzessin Dejah (Lynn Collins aus "X-Men Origins: Wolverine"), die sein Herz gewinnt. In dieser exotischen Welt voll unbekannter Gefahren entdeckt Carter wieder, was er verloren zu haben glaubte: seine Menschlichkeit. Und er erkennt, dass die Zukunft des Planeten und das Überleben seiner Bewohner in seinen Händen liegen ...

Pixar-Animationsmeister und Oscar-Preisträger Andrew Stanton hat sich mit Filmen wie "Findet Nemo" und "Wall-E" seinen Ruf als Kinovisionär erworben. Den festigt er jetzt mit seinem ersten Realfilm, einem gigantischen Spektakel in 3D, basierend auf der phantastischen Buchreihe von "Tarzan"-Erfinder und Erfolgsautor Edgar Rice Burroughs. Überwältigende Bilder, Humor und Einfallsreichtum prägen das Abenteuer eines Mannes, der in einer anderen Welt seine Bestimmung findet.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1778 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 08.03.2012

USA 2012

Länge: 2 h 12 min

Genre: Action

Originaltitel: John Carter

Regie: Andrew Stanton

Drehbuch: Andrew Stanton, Mark Andrews, Michael Chabon

Musik: Michael Giacchino

Produktion: Colin Wilson, Lindsey Collins, Jim Morris

Kostüme: Mayes C. Rubeo

Kamera: Daniel Mindel

Schnitt: Eric Zumbrunnen

Ausstattung: Nathan Crowley

Website: http://www.disney.de/john-carter/

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.